Apple engagiert renommierten Kardiologen – Gesundheitsthemen sollen intensiviert werden

| 9:21 Uhr | 0 Kommentare

Es steht außer Frage, dass Apple sein Engagement im Bereich Gesundheit in den letzten Jahren intensiviert hat. Das Ende der Fahnenstange ist jedoch längst noch nicht erreicht. Nun wird bekannt, dass sich Apple die Dienste eines weiteren renommierten Kardiologen sichern konnte.


Apple engagiert David Tsay vom Columbia University Medical Center

Apple erweitert sein Gesundheitsteam. Wie CNBC berichtet, konnte sich Apple die Dienste des renommierten Kardiologen David Tsay vom Columbia University Medical Center sichern.

Tsay war Professor für Kardiologie am Medical Center der Columbia University sowie stellvertretender Chief Transformation Officer. Sein Fokus lag auf der „Implementierung digitaler Dienste“, heißt es in dem Bericht.

Zuletzt konnte Apple Alexis Beatty von der University of Washington engagieren. Damit ist Tsay der zweite bekannte Kardiologe, der sich in der jüngeren Vergangenheit dem Gesundheitsteam von Apple anschließt.

Gesundheitsthemen sollen intensiviert werden

Im Rahmen des gestrigen Conference Calls ist Tim Cook auch auf Apples Engagement im Gesundheitswegen eingegangen. Er betone noch einmal, dass Apple sich verstärkt auf diesen Bereich fokussiert.

Unter anderm wurde Cook danach gefragt ob Gesundheitsfunktionen der Hauptgrund dafür sei, dass Kunden die Apple Watch kaufen. Er erklärte, dass es die Gesamtheit der Funktionen sehr wichtig sind, wenngleich er persönlich großes Interesse an Gesundheitsthemen besitzt.

Cook gab an, dass Apple seine Funktion für Gesundheitsakten sowie seine Forschungsinitiativen weiter ausbauen wird. Natürlich sagte er auch, dass Apple hinter den Kulissen an weiteren Initiativen arbeite, die noch nicht für die Öffentlichkeit bereit seien. Cook betonte noch einmal, dass Apples größter Beitrag für die Menschheit gesundheitsbezogene Funktionen seien.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.