16 Zoll MacBook Pro in Kürze? Apple lädt angeblich zu privaten Presse-Events

| 20:07 Uhr | 0 Kommentare

Seit einiger Zeit wird über ein neues 16 Zoll MacBook Pro spekuliert. Für uns stellt sich nicht die Frage, ob das Gerät vorgestellt wird, sondern wann? Lange Zeit wurde der Monat Oktober kolportiert. Doch der Oktober kam und ging, ohne dass wir ein 16 Zoll MacBook Pro offiziell zu Gesicht bekommen haben. Nun gibt es weitere Informationen.

16 Zoll MacBook Pro kommt… Nur wann?

Forbes Redakteur Brooke Croothers, der auch schon für CNET, The New York Times sowie The Wall Street Journal gearbeitet hat, und IDC Analyst Jitesh Ubrani melden sich zum MacBook Pro 16“ zu Wort.

„Wir haben mit einer Ankündigung im Oktober gerechnet“, sagte Ubrani laut Crothers in einer E-Mail. Der Oktober kam und ging ohne Ankündigung. Ubrani fügte jedoch hinzu, dass sein Unternehmen „erste Anzeichen“ für das Notebook in Apples Lieferkette gesehen hat. „Der Präsentationszeitpunk dafür ist jedoch nach wie vor ungewiss“, sagte er.

Crothers gab zu verstehen, dass er habe Ähnliches gehört habe. Am Wochenende wurde ihm zugetragen, dass das 16-Zoll-MacBook Pro bereits in Produktion sei. Das Erscheinungsdatum ist jedoch nach wie vor unklar.

Erst kürzlich sprach Digitimes davon, dass dich das 16 Zoll MacBook Pro in der Produktion befinden. Jetzt muss Apple das Gerät nur noch offiziell vorstellen. In der macOS 10.15.1 sind bereits Fotos zu dem neuen Gerät aufgetaucht. Diese wurden jedoch wieder entfernt.

Private Presse-Events diese Woche

9to5Mac weiß zu berichten, dass Apple in dieser Woche zu privaten Presse-Sessions nach New York lädt, um Journalisten, Influencern und Co. das neue Gerät vorzustellen. Dieses Vorgehen wäre nicht ungewöhnlich und wurde von Apple in der Vergangenheit bereits des öfteren angewandt, so zum Beispiel vor dem Verkaufsstart der AirPods Pro. Sollten die Informationen tatsächlich stimmen, so könnte Apple das neue 16 Zoll MacBook Pro noch diese Woche offiziell per Pressemitteilung ankündigen. Gleichzeitig könnte Apple über den Verkaufsstart des Mac Pro und Pro Display XDR informieren. Zum guten Schluss denken wir noch an den sogenannten Smart Finder, den Apple auch zeitnah vorstellen könnte. Dieser zeigte sich bereits in der iOS 13.

Allgemein wird damit gerechnet, dass Apple zeitnah ein neues 16 Zoll MacBook Pro vorstellen wird. Der Rahmen um das Display soll dünner gestaltet sein, so dass die Abmessungen in etwas dem aktuellen 15 Zoll MacBook Pro entsprechen. Zudem soll Apple eine zuverlässigere Scherentastatur für das Gerät entwickelt haben. Die ESC-Taste sowie Touch ID sollen getrennt von der Touch Bar als physikalische Buttons platziert werden.

Kategorie: Mac

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.