Apple feiert Premiere zu „Truth Be Told“ – exklusiv ab 06. Dezember auf Apple TV+

| 11:22 Uhr | 0 Kommentare

Knapp zwei Wochen ist es her, dass Apple TV+ an den Start gegangen ist. Knapp zehn Serien und Filme stehen aktuell zur Ansicht bereit. Apple hat allerdings zu verstehen gegeben, dass monatlich neue Inhalte hinzugefügt werden. Ende November startet „Servant“, am 06. Dezember geht es mit „Truth Be Told“ weiter. Nun gab es die weltweite Premiere der Serie.

Fotocredit: Apple (Premierenfeier: Truth Be Told)

Apple feiert Premiere zu „Truth Be Told

In der Nacht zu heute hat Apple die weltweite Premiere der Originalserie „Truth Be Told“ im Samuel Goldwyn Theatre in Los Angeles, Kalifornien gefeiert. Die limitierte Dramaserie folgt der Podcasterin Poppy Parnell (Octavia Spencer), die gezwungen ist, den Mordfall, der sie zu einer nationalen Sensation gemacht hat, wieder aufzunehmen und sich mit Warren Cave (Aaron Paul), dem Mann, dem sie möglicherweise irrtümlich hinter Gitter gebracht, auseinanderzusetzen. Basierend auf dem Roman von Kathleen Barber bietet „Truth Be Told“ einen einzigartigen Einblick in die Besessenheit Amerikas von echten Kriminal-Podcasts und fordert seine Zuschauer auf, die Konsequenzen zu prüfen, wenn das Streben nach Gerechtigkeit auf eine öffentliche Bühne gestellt wird.

„Truth Be Told“ startet am 06. November 2019  auf Apple TV+. Zum Start werden drei Folgen bereit stehen. Auf einer wöchentlich Basis werden immer freitags neue Episoden freigegeben.

Apple TV+ kann 7-Tage lang kostenlos getestet werden. Kunden, die seit dem 10. September ein neues iPhone, iPad, AppleTV oder einen neuen Mac gekauft haben, erhalten Apple TV+ ein Jahr lang kostenlos. Nach der kostenlosen Testphase schlägt Apple TV+ monatlich mit 4,99 Euro zu Buche.

Offizieller Trailer

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.