Datenpässe ab sofort auch für congstar Prepaid

| 19:15 Uhr | 0 Kommentare

Gute Nachrichten für Congstar Prepaid Kunden, die temporär ein erhöhtes Datenaufkommen haben. Ab sofort stehen euch entsprechende Datenpässe zur Verfügung.

Datenpässe ab sofort auch für congstar Prepaid

Ab sofort bietet congstar auch bei den Prepaid Tarifen die neuen Datenpässe an. Sie bieten die Möglichkeit, für 24 Stunden, 48 Stunden oder eine ganze Woche zusätzliches Datenvolumen zu buchen. Ihr habt somit die Möglichkeit, bei kurzfristigem hohen Datenbedarf flexibel und bedarfsgerecht Zusatzvolumen zu buchen, ohne dass das reguläre Datenvolumen verbraucht wird.

Für Mobilfunkkunden gibt es drei Datenpässe, die zu den Prepaid Tarifen Allnet L, Allnet M, Basic S, dem Prepaid wie ich will Tarif und den Prepaid Tarifen von ja! mobil und Penny Mobil aktiviert werden können:

  • 10 GB Pass (24 Std.) für 5 Euro
  • 15 GB Pass (48 Std.) für 8 Euro
  • 20 GB Pass (7 Tage) für 20 Euro

Voraussetzung für die Buchung der Datenpässe ist, dass der Tarif über Datenvolumen verfügt. Beim Prepaid wie ich will Tarif muss daher mindestens die 500 MB Option gebucht werden. Die Datenpässe können im Mobilfunknetz über die Seite datapass.de aktiviert und bei Bedarf auch mehrmals während eines Abrechnungszeitraums gebucht werden.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.