Anker EufyCam 2C: Sicherheitskamera ab sofort in Deutschland erhältlich – HomeKit Secure Update folgt

| 16:11 Uhr | 1 Kommentar

Anker EufyCam 2C ab sofort in Deutschland erhältlich. Anker bietet mittlerweile ein breit aufgestelltes Produktportfolio an. Neben Ladegeräten und Kabeln, die schon seit einigen Jahren erhältlich sind, stoßen in letzter Zeit auch immer mehr Produkte aus anderen Kategorien hinzu. Eine dieser Kategorien deckt den Bereich Smart Home ab und genau in dieser begrüßen wir nun die neuen EufyCam 2C.

Anker EufyCam 2C ist da

Anker informiert uns am heutigen Tag, dass die Sicherheitskamera EufyCam 2C ab sofort bei uns in Deutschland erhältlich ist. Auf den ersten und zweiten Blick können sich die Spezifikationen der EufyCam 2 sehen lassen. Insbesondere die Tatsache, dann man bei Anker kein monatliches Abo abschließen muss, um die Aufzeichnungen in der Cloud zu speichern und über diese abzurufen, empfinden wir als positiv. EufyCam 2C speichert Videos mit AES 256-bit-Verschlüsselung lokal ab. Um Aufnahmen ansehen zu können, muss eine 16GB eMMC Multimedia Card eingesetzt werden und der zugehörige Benutzer in der HomeBase eingeloggt sein. Anker gibt an, dass auf dieser 3 Monate Aufzeichnungen gespeichert werden können.

eufy Security by Anker, eufyCam 2C, kabelloses Sicherheitssystem, 180 Tage Akkulaufzeit,1080p HD,...
  • FULL HD QUALITÄT: 1080p Auflösung stellt sicher, dass jede Aufnahme kristallklar aufgezeichnet...
  • 180 TAGE AKKULAUFZEIT: Ihre Überwachungskamera dient Ihnen nach einem Aufladen ein halbes Jahr...

EufyCam 2C bietet Aufnahmen mit 1080p Full-HD Qualität, die Akkulaufzeit der „kabellosen“ Kameras wird mit 180 Tagen angegeben. Nachtaufnahmen sind möglich, und ihr könnt individuelle Erkennungszonen einrichten, um den Überwachungsbereich präziser festzulegen.  Ein integrierter Lautsprecher sowie Mikrofone sorgen für eine beidseitige Audiofunktion, so dass ihr beispielsweise mit dem Paketboten kommunizieren könnt.

Support für HomeKit Secure Video folgt

Anker hat bereits angekündigt, dass Eufy Cam 2C HomeKit Secure Video unterstützen wird. Damit kann die Kamera nicht nur in HomeKit integriert, sondern auch in Kombination mit HomeKit Secure Video genutzt werden. Logitech und Netatmo unterstützen bereits mit ersten Modellen HomeKit Secure Video.

Um HomeKit Secure Video nutzen zu können, benötigt ihr mindestens einen 200 GB iCloud-Speicherplan. Habt ihr diesen gebucht, kann das Filmmaterial von einer Kamera in der iCloud gesichert werden. Hierbei wird der benötigte Speicherplatz nicht auf die 200 GB angerechnet, euch geht somit kein Cloud-Speicher verloren. Insgesamt speichert Apple Filmmaterial von 10 Tagen. Der 200 GB iCloud-Speicherplan kostet aktuell 2,99 Euro pro Monat.

Möchtet ihr Filmmaterial von bis zu 5 Kameras mit HomeKit Secure Video in der iCloud speichern, so benötigt ihr den 2 TB iCloud-Speicherplan. Dieser kostet aktuell 9,99 Euro pro Monat. Auch hier gilt eine Vorhaltezeit von 10 Tagen sowie die Tatsache, dass die gespeicherten Videos nicht auf euren Speicherplan angerechnet werden.

Für das Doppel-Kamera-Set inklusive Homebase berechnet Anker 199,99 Euro. Diesen Preis empfinden wir als ziemlich attraktiv.

eufy Security by Anker, eufyCam 2C, kabelloses Sicherheitssystem, 180 Tage Akkulaufzeit,1080p HD,...
  • FULL HD QUALITÄT: 1080p Auflösung stellt sicher, dass jede Aufnahme kristallklar aufgezeichnet...
  • 180 TAGE AKKULAUFZEIT: Ihre Überwachungskamera dient Ihnen nach einem Aufladen ein halbes Jahr...

Kategorie: Apple

Tags: ,

1 Kommentare

  • Geisler

    Anker hat bereits angekündigt, dass Eufy Cam 2C HomeKit Secure Video / wäre mir neu das Apple Wlankameras zuläst.

    03. Dez 2019 | 8:24 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.