Apple kürt die besten Apps und Spiele des Jahres 2019

| 8:21 Uhr | 0 Kommentare

Am gestrigen Abend hatte Apple zu einem (internen) Special Event nach New York geladen. In diesem Zusammenhang wurden nicht nur die Apple Music Awards angekündigt, der Hersteller aus Cupertino hat auch die besten Apps und Spiele des Jahres 2019 bekannt gegeben.

Fotocredit: Apple

Apple kürt die besten Apps und Spiele des Jahres 2019

Genau wie in den letzten Jahren nutzt Apple den Dezember, um die besten Apps und Spiele des Jahres zu küren. Apple betont, dass uns Apps dabei helfen unser Leben zu vereinfachen und unsere Kreativität auszudrücken, uns mit Freunden, Familie und der Welt zu verbinden und natürlich auch um Spaß zu haben. Im Jahr 2019 setzten Apps Zeichen, indem sie den Zeitgeist der Gesellschaft widergespiegelt und als Bindeglied zwischen Digital- und Popkultur fungiert haben.

Die besten Apps 2019

iPhone App des Jahres: Spectre Kamera (Lux Optics)

Diese KI-basierte App nutzt eine unglaubliche Menge an Technologie, damit jeder atemberaubende Aufnahmen mit langen Belichtungszeiten machen kann.

‎Spectre Kamera
‎Spectre Kamera
Entwickler: Lux Optics LLC
Preis: 3,49 €

iPad App des Jahres: Flow von Moleskine (Moleskine)

Mit dieser eleganten digitalen Notizbuch-App zeichnet und skizziert man und die Bleistifte, Marker und mehr wurden akribisch auf die Nachahmung der Originale abgestimmt.

‎Flow von Moleskine
‎Flow von Moleskine
Entwickler: Moleskine Srl
Preis: Kostenlos+

Mac App des Jahres: Affinity Publisher (Serif Labs)

Mit seiner eleganten Benutzerfreundlichkeit und seinem bemerkenswert günstigen Preis macht Affinity Publisher Design auf professionellem Level für jedermann möglich, egal ob man ein Coffeetable-Book mit vielen Fotos oder einen Flyer für das Theaterstück eines Zweitklässlers erstellt.

‎Affinity Publisher
‎Affinity Publisher
Entwickler: Serif Labs
Preis: 54,99 €

Apple TV App des Jahres: The Explorers (The Explorers Network)

Diese bahnbrechende App wurde entwickelt, um die Gemeinschaft von Entdeckern, Wissenschaftlern und Künstlern zu unterstützen, die auf ein gemeinsames Ziel hinarbeiten: die Erstellung einer Bestandsaufnahme der Erde durch Fotos und Videos.

‎The Explorers
‎The Explorers
Entwickler: The Explorers Network
Preis: Kostenlos+

Die besten Spiele 2019

iPhone Spiel des Jahres: „Sky: Children of the Light“ (thatgamecompany)

Man fliegt durch weitläufige Landschaften, um himmlischen Wesen zu helfen, in einem beeindruckenden Abenteuer ihren Weg zurück in den Himmel zu finden.

‎Sky: Children of the Light
‎Sky: Children of the Light
Entwickler: thatgamecompany
Preis: Kostenlos+

iPad Spiel des Jahres: „Hyper Light Drifter“ (Abylight S.L.) 

„Hyper Light Drifter“ ist eine schillernde, action-geladene Neuinterpretation klassischer 16-Bit-Adventure-Spiele, die traumhafte Entdeckungsreisen mit dem Kampf um das Überleben verbindet.

‎Hyper Light Drifter
‎Hyper Light Drifter
Entwickler: Abylight S.L.
Preis: 5,49 €

Mac Spiel des Jahres: „GRIS“ (Devolver / Nomada Studio)

Diese spektakuläre Rätsel-Plattform ist ein seelenergreifendes Werk digitaler Kunst – eine entspannte und bewegende Erfahrung, frei von Gefahr, Frustration und Tod in dem sich das hoffnungsvolle Mädchen Gris mit einem tragischen Verlust auseinandersetzen muss.

‎GRIS
‎GRIS
Entwickler: Devolver
Preis: 10,99 €

Apple TV Spiel des Jahres: „Wonder Boy: The Dragon’s Trap“ (DotEmu)

Entwickelt von Lizardcube in Zusammenarbeit mit dem Serienschöpfer Ryuichi Nishizawa, erhält „Wonder Boy“ — das beliebte Spiel aus den 80er Jahren, in dem ein einsamer Halb-Eidechsen-Abenteurer die Herausforderung seines Lebens angeht — einen Neustart mit handgezeichneten Animationen und einem neu orchestrierten Soundtrack.

‎Wonder Boy: The Dragon's Trap
‎Wonder Boy: The Dragon's Trap
Entwickler: DotEmu
Preis: 8,99 €

Apple Arcade Spiel des Jahres: „Sayonara Wild Hearts“ (Simogo)

Nach dem Start von Apple Arcade im September dieses Jahres hat Apple auch erstmals das Apple Arcade Spiel des Jahres gekürt und sich für „Sayonara Wild Hearts“ entschieden. 

„Sayonara Wild Hearts“, entwickelt von Simogo und veröffentlicht von Annapurna Interactive, ist ein wunderschönes und einzigartiges Spiel. Die Art von Spiel, die das Adrenalin in Schwung bringt und den Geist berührt. Man kann sich darauf vorbereiten Motorräder zu fahren, Schwerter zu führen und Herzen bei 300 km/h zu brechen.

‎Sayonara Wild Hearts
‎Sayonara Wild Hearts
Entwickler: Annapurna Interactive
Preis: Exklusiv bei Arcade

Zum Guten Schluss hat Apple noch bekannt gegen, dass das Unternehmen weltweit mittlerweile über 120 Milliarden Dollar an Entwickler ausbezahlt hat. Pro Woche besuchen über eine halbe Milliarde Besucher den App Store weltweit.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.