iOS 13.3, iPadOS 13.3, tvOS 13.3 und watchOS 6.1.1: Beta 4 ist da [Update 2]

| 22:24 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat soeben die Beta 4 zu iOS 13.3 und iPadOS 13.3 freigegeben. Damit haben eingetragene Entwickler die Möglichkeit, sich mit einer neuen Vorabversion des kommenden iOS- und iPadOS-Updates zu beschäftigen.

Beta 4 ist da: iOS 13.3 & iPadOS 13.3

Vor wenigen Augenblicken hat Apple den Schalter umgelegt und eine weitere Vorabversion von iOS 13.3 und iPadOS 13.3 freigeben. Ab sofort können eingetragene Entwickler die iOS 13.3 Beta 4 und iPadOS 13.3 Beta 4 herunterladen und installieren.

Mit dem Update auf iOS 13.3 bzw. iPadOS 13.3 macht Apple genau da weiter, wo das Unternehmen kürzlich bei iOS 13.2 bzw. iPadOS 13.2 aufgehört hat. Auf der einen Seite geht es um Bugfixes und Leistungsverbesserungen und auf der anderen Seite implementiert Apple neue Funktionen.

Die iOS 13.3 und iPadOS 13.3 führen unter anderem die Möglichkeit ein, Kommunikationslimits festzulegen und Memoji-Sticker auszublenden. Zudem unterstützt Safari seit der Beta 2 NFC, USB und Lightning FIDO2 kompatible Sicherheitsschlüssel.

So langsam aber sicher befindet sich die Entwicklung von iOS 13.3 und iPadOS 13.3 in der finalen Phase. Wir gehen aktuell davon aus, dass die finale Version im Dezember freigegeben wird.

Update 22:55 Uhr: Die Beta 4 zu tvOS 13.3 sowie watchOS 6.1.1 ist auch da.

Update_2 06.12.2019 08:24 Uhr: Die Public Beta 4 zu iOS 13.3, iPadOS 13.3 und tvOS 13.3 steht ebenso als Download bereit.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.