Apple untersucht Knack-Geräusche beim 16 Zoll MacBook Pro – Bugfix-Update in Arbeit

| 11:41 Uhr | 0 Kommentare

Vor Kurzem kamen vereinzelte Anwenderberichte auch, nach denen Knack-Geräusche aus den Lautsprechern des neuen 16 Zoll MacBook Pro kommen. Apple untersucht die Angelegenheit und arbeitet bereits an einem Bugfix-Update.

Apple untersucht Knack-Geräusche beim 16 Zoll MacBook Pro

Bereits im vergangenen Jahr beim Macbook Pro 2018 kamen Anwenderberichte zu „knackenden“ Lautsprechern auf. Diese konnte Apple zeitnah mit einem Software-Update beheben. Nun gibt es ähnliche Berichte zum 16 Zoll MacBook Pro.

Apple untersucht die Angelegenheit und informiert laut Macrumors seine Authorized Service Providers mit einem internen Memo wie folgt

If a customer hears a popping sound when playback is stopped on their MacBook Pro (16-inch, 2019) 

When using Final Cut Pro X, Logic Pro X, QuickTime Player, Music, Movies, or other applications to play audio, users may hear a pop come from the speakers after playback has ended. Apple is investigating the issue. A fix is planned in future software updates. Do not set up service, or replace the user’s computer, as this is a software-related issue.

Apple erklärt, dass es bei der Verwendung von Final Cut Pro X, Logic Pro X, des QuickTime Players oder beim Abspielen von Musik, Filmen etc. vorkommen kann, dass Benutzer nach Beendigung der Wiedergabe ein Knack-Geräusch aus den Lautsprechern hören. Weiter heißt es, dass Apple das Problem untersucht und an einem Software-Update arbeitet. Die Apple Authorized Service Provider sollen Computer nicht reparieren oder austauschen, da es sich um ein Software-Problem handelt.

Besitzer des 16 Zoll MacBook Pro müssen sich somit noch ein wenig gedulden, bis Apple ein macOS-Update bzw. ein ergänzendes Update freigibt und die Probleme beseitigt.

Kategorie: Apple

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.