iPad Pro lässt sich mit Pro Display XDR nutzen

| 13:15 Uhr | 0 Kommentare

Seit vergangener Woche lassen sich der neue Mac Pro und das Pro Display XDR bestellen. Dieser Tagen werden die Geräte an Frühbesteller ausgeliefert. Während US-Nutzer ihre Geräte aus den USA erhalten, werden die Geräte für uns Europäer aus China geliefert. Wie sich nun zeigt, kann auch das iPad Pro mit dem neuen Pro Display XDR genutzt werden.

Pro Display XDR spiegelt das iPad Pro

Kurz nach dem Verkaufsstart des Pro Display XDR haben wir euch darüber informiert, mit welchen Macs das neue 6K Display kompatibel ist. Schnell drängte sich jedoch auch die Frage auf, ob sich der Bildschirm auch mit dem iPad Pro nutzen lässt. Die Antwort darauf liegt nun vor. Ja, das Pro Display XDR spiegelt die Inhalte des iPad Pro.

Jonathan Morrison gehörte zu den ersten Nutzern, die Apple begleitend zum Verkaufsstart der neuen Geräte mit Testgeräten ausgestattet hat. Dieser hat nun den Versuch unternommen, ob sich das iPad Pro mit dem neuen Pro Display XDR nutzen lässt. Die Antwort darauf gab es als kurzes Video per Twitter.

Im gleichem Atemzug hat Morrison auch bestätigt, dass sich das 12 Zoll MacBook 2015 grundsätzlich auch mit dem Pro Display XDR (über USB-C nicht Thunderbolt 3) nutzen lässt. Die Auflösung liegt bei 5K. Dieses Modell wird von Apple nicht offiziell als mit dem Pro Display XDR kompatibel genannt. Vermutlich gibt es ein paar Einschränkungen.

Kategorie: iPad

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.