Apple TV+: Neue Folgen zu „The Morning Show“, „For All Mankind“, „Servant“ und „Truth Be Told“ sind da

| 17:55 Uhr | 2 Kommentare

Auf einer wöchentlichen Basis schickt Apple neue Folgen zu seinen Original-Serien ins Rennen. Am heutigen Freitag starten neuen Episoden zu „The Morning Show“, „For All Mankind“, „Servant“ und „Truth Be Told“. Zwei der genannten Serien feiern ihr Staffel-Finale.

Neue Folgen zu „The Morning Show“, „For All Mankind“, „Servant“ und „Truth Be Told“ sind da

Wie wir es von Apple gewohnt sind, schickt der Hersteller aus Cupertino auch heute wieder neue Episoden zu seinen Orignalserien ins Rennen. 

Die letzte Folge der 1. Staffel zu The Morning Show hört auf den Namen „Das Interview“. Beim Sender UBA bahnen sich Veränderungen an – mit Folgen für The Morning Show. Das Staffel-Finale von „For All Mankind“ trägt die Überschrift „Die Augen der Welt“. Ed kümmert sich um einen Eindringlich. Ellen und Deke ändern eigenmächtig den Kurs. Die neue Servant Episode hört auf den Namen „Onkel George“. Leannes seltsamer Onkel taucht auf. Dorothy will ihre Nanny behalten. Und in der neuen Folge zu Truth Be Bold „Ungesunde Liebe“ arbeitet Poppy weiterhin an ihrem neuen Fall, währen Warren mit den Folgen seines Handels zu kämpfen hat.

Ausblick

Mythic Quest: Raven’s Banquet feiert am 7. Februar 2020 Premiere – alle neun Folgen der Comedy-Serie werden mit Start exklusiv auf Apple TV+ verfügbar sein. Visible: Out on Television startet am 14. Februar 2020 – alle fünf Teile der Doku-Serie werden zum Starttag exklusiv auf Apple TV+ verfügbar sein.

Kategorie: Apple

Tags:

2 Kommentare

  • Markus Schmidt

    Was ist mit See?

    21. Dez 2019 | 15:37 Uhr | Kommentieren
    • AusGlas

      Das frage ich mich auch.
      Wahrscheinlich war das jetzt die erste Staffel und bis die zweite kommt dauert es dann wieder ein Jahr.

      22. Dez 2019 | 1:25 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.