Apple spendet Geld zur Buschbrand-Bekämpfung in Australien

| 21:39 Uhr | 0 Kommentare

Ihr werdet vermutlich mitbekommen haben, dass in Australien dieser Tage verheerende Buschbrände wüten. Zahlreiche Feuerwehrleute sind im Einsatz, um schlimmeres zu verhindern. Besonders Sydney ist bedroht. Nun hat Apple bestätigt, dass das Unternehmen Geld zur Unterstützung der Brandbekämpfung spendet.

Apple spendet Geld zur Unterstützung der Brand-Bekämpfung in Australien

In den vergangenen zwei Monaten gab es in ganz Australien unzählige Buschfeuer. Eine rekordverdächtigen Hitzewelle sowie eine der schlimmsten Dürren suchten das Land heim. Mehrere Menschen sind bereits ums Leben gekommen und hunderte Häuser wurden bereits zerstört. Auch Koalas und andere wild lebende Tiere sind betroffen.

In Australien arbeiten rund 1.500 Feuerwehrleute an der Löschung der Bränden. Die Hälfte der Buschfeuer in Australien ist seit dieser Woche eingedämmt, aber das Land ist einer weiteren Hitzewelle ausgesetzt und in Südaustralien bestehen schwere Brandgefahren.

Die Höhe der Spendensumme ist übrigens nicht bekannt. Bereits in den vergangenen Jahren hat Apple bei Naturkatastrophen, Bränden etc. gespendet. 

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen