Apple TV+: neue Folgen zu „Truth Be Told“ und „Servant“ sind da

| 17:11 Uhr | 1 Kommentar

In gewohnter Manier thematisieren wir auch am heutigen Freitag Apples Plattform für Eigenproduktionen „Apple TV+“. Auf wöchentlicher Basis stellt Apple immer freitags neue Episoden zur Verfügung. Ab sofort stehen neue Folgen zu Truth Be Told und Servant bereit.

Fotocredit: Apple

Neue Folgen zu „Truth Be Told“ und „Servant“ sind da

Ein kurzer Hinweis zu Apple TV+. Wie wir es von Apple gewohnt sind, stellt das Unternehmen am heutigen Tage neue Episoden für seinen Video-Streaming-Dienst zur Verfügung.

Folge 7 zu Truth Be Told hört auf den Namen „Überleben“. Poppy konzentriert sich auf ihren neuen Verdächtigen. Waren trifft eine schicksalshafte Entscheidung. Folgt 8 zu Servant trägt den Namen „Julians Kapitulation“. Als Julian eines Nachts babysittet, durchlebt er eine dunkle Erinnerung erneut.

Insgesamt bringen es die beiden Folgen auf 74 Minuten neue Inhalte. Durchaus überschaubar und neue Inhalte würden Apple TV+ gut tun. Klar, einen solchen Videostreaming-Dienst kann man nicht von heute auf morgen etablieren. Umso besser ist es, dass am 17. Januar die neue Serie „Little America“ startet. Am 07. Februar folgt „Mythic Quest“ und am 14. Februar geht es mit „Visible out on Television“ weiter.

Kategorie: Apple

Tags:

1 Kommentare

  • Tüddelü

    Ich muss immer schmunzeln, wenn sie in den Apple-Serien nur „Siri, ruf ….. an“ sagen und sich das „Hey“ davor sparen, um nicht weltweit drölfmillionen iPhones, iPads, Macs, Apple Watches und Homepods zu triggern.

    03. Jan 2020 | 19:52 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen