iPhone 12: LG produziert angeblich dünnere und energieeffizientere OLED-Displays

| 15:20 Uhr | 0 Kommentare

Allgemein rechnen wir damit, dass Apple im Herbst 2020 vier neue iPhone-Modelle präsentiert. Glaubt man der koreanischen Webseite The Elec, setzt Apple für seine Flaggschiff-Smartphones dünnere und energieeffizientere Displays ein, die zumindest in Teilen von LG produziert werden.

Neue OLED-Displays für das iPhone 12

Das diesjährige iPhone-Lineup ist in der Gerüchteküche derzeit das wohl meist diskutierte Thema. Neben einem neuen 4,7 Zoll iPhone, welches wir für das Frühjahr erwarten, gehen wir aktuell von vier weiteren Modellen im Herbst aus. Hierbei handelt es sich um ein 5,4 Zoll Modell, zwei 6,1 Zoll iPhones und einer 6,7 Zoll Variante. Die für Herbst erwarteten iPhones werden aller Voraussicht alle ein OLED-Display erhalten. Wie The Elec berichtet, könnten die neuen Panels direkt mit der Touch-empfindlichen Schicht ausgestattet sein, die bisher separat hinzugefügt werden musste. Dadurch werden die Displays nicht nur dünner, sondern benötigen auch weniger Energie.

Die Information stammt aus LG-Kreisen, die angeblich ihre E6-Produktionslinie in der südkoreanischen Provinz Gyeonggi aufgerüstet haben, um Apple mit den entsprechenden Displays zu versorgen. LG soll für Apple schon länger eine größere Rolle bei der Versorgung von OLED-Displays übernehmen. Hierfür hatte Apple sogar 2,7 Milliarden US-Dollar in die neue Produktionsstätte investiert.

Zunächst hatte der Display-Hersteller jedoch mit Produktionsschwierigkeiten zu kämpfen, was eine Hauptversorgung vereitelt hatte. Das könnte sich mit den neuen Displays nun ändern. Apples derzeitiger Hauptlieferant Samsung war jedoch ebenfalls nicht untätig und hat eine vergleichbare Entwicklung der OLED-Panels vorzuweisen. Somit stehen die Chancen gut, dass das komplette Herbst-Lineup mit den innovativen Displays ausgestattet wird.

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.