iPhone: Apple hängt die Konkurrenz unter dem Weihnachtsbaum ab

| 18:33 Uhr | 0 Kommentare

Apple dominierte das Weihnachtsgeschäft. Dies geht aus einer aktuellen Studie von Flurry Analytics hervor. Die Analysten haben sich rund um Weihnachten die Aktivierungen von Smartphones und Tablets in den USA näher angeschaut und dabei festgestellt, dass rund 43 Prozent aller Aktivierungen bei mobilen Geräten auf Apple-Produkte entfallen.

Apple gewinnt Weihnachten

Laut einer Studie von Flurry Analytics war Apple mit dem iPhone 11, dem iPhone 11 Pro und einer guten Mischung aus älteren Modellen der Gewinner der Weihnachtsgeschenkezeit. Zumindest in den USA zeigte sich die Dominanz des Unternehmens deutlich.

Schauen wir uns die Smartphone-Aktivierungen zu Weihnachten an, sichert sich Apple die Top 9 der Smartphone-Charts. Im Laufe der Weihnachtswoche war das Einstiegsmodell von Apple, das iPhone 11, mit 6,16 Prozent der Aktivierungen das beliebteste Gerät. Das iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max sorgten zusammengenommen für einen Anteil von 5,27 Prozent. Die anderen Plätze in der Liste zeigen eine lange Reihe älterer iPhones, die mit dem iPhone XR, iPhone 8, iPhone 7 und sogar dem iPhone 6 Plus einen guten Mix bilden.

Der Bericht bezieht sich nur auf Mobiltelefone und Tablets. Alle Anzeichen deuten darauf hin, dass die Nachfrage nach weiteren Produkten wie die AirPods und die Apple Watch ebenfalls zur Weihnachtszeit sehr stark war. Apple gibt die offiziellen Quartalsergebnisse am 28. Januar bekannt. Obwohl das Unternehmen keine Verkaufszahlen veröffentlicht, werden wir dennoch sehen, wie sich die Feiertagszeit auf die Geschäftszahlen ausgewirkt hat. (via 9to5Mac)

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen