Apple TV+: Truth Be Told – “Stuck in a Cave”

| 7:17 Uhr | 0 Kommentare

Als Apple TV+ am 01. November 2019 an den Start ging, war „Truth Be Told“ noch nicht an Bord. Apple hatte angekündigt, regelmäßig neue Serien aufzunehmen. Am 06. Dezember feierte die Apple Eigenproduktion dann ihre exklusive Premiere auf Apple TV+. Mittlerweile stehen alle Folgen zur Ansicht bereit und Apple veröffentlicht ein weiteres Video, um ein paar weitere Einblicke zu geben.

Fotocredit: Apple (Premierenfeier: Truth Be Told)

Video; Truth Be Told – “Stuck in a Cave”

Die limitierte Dramaserie folgt der Podcasterin Poppy Parnell (Octavia Spencer), die gezwungen ist, den Mordfall, der sie zu einer nationalen Sensation gemacht hat, wieder aufzunehmen und sich mit Warren Cave (Aaron Paul), dem Mann, dem sie möglicherweise irrtümlich hinter Gitter gebracht, auseinanderzusetzen. Basierend auf dem Roman von Kathleen Barber bietet „Truth Be Told“ einen einzigartigen Einblick in die Besessenheit Amerikas von echten Kriminal-Podcasts und fordert seine Zuschauer auf, die Konsequenzen zu prüfen, wenn das Streben nach Gerechtigkeit auf eine öffentliche Bühne gestellt wird.

Ab sofort steht mit “Stuck in a Cave” ein neues Video zu „Truth Be Told“ zur Ansicht bereit. In den kurzweiligen 157 Sekunden diskutieren Besetzung und Crew von Truth Be Told über Warrens Charakterentwicklung als jemand, der im Gefängnis aufgewachsen ist. Zuletzt hatte Apple mit Reconsidered ein weiteres Video zu dieser Serie veröffenlticht.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.