Deutsche Telekom zeigt Grammy Awards im kostenlosen Livestream

| 22:45 Uhr | 0 Kommentare

In letzter Zeit hat die Deutsche Telekom das ein oder andere musikalische Event im Live-Stream gezeigt. Hier denken wir zum Beispiel an das Wacken Open Air oder an ein Konzert von Peter Maffay. Dies sind jedoch nur zwei von vielen Beispielen. Nun hat das Bonner Unternehmen bestätigt, dass man auch die Grammy Awards im kostenlosen Livestream zeigt.

Telekom streamt die Grammy Verleihung

Die Deutsche Telekom hat bekannt gegeben, dass das Unternehmen den weltweit renommiertesten Musikpreis live und exklusiv am 26. Januar aus Los Angeles zeigt. Auftritte von Billie Eilish, Ariana Grande, Camila Cabello, Aerosmith, Lizzo, Jonas Brothers, Demi Lovato und vielen mehr zählen zu den Höhepunkten. Musikfans in Deutschland können die Grammys in der Nacht von Sonntag auf Montag sehen. 

Die Telekom zeigt das Ereignis ab 2:00 Uhr (MEZ) im kostenlosen Livestream auf www.magenta-musik-360.de. MagentaTV-Kunden können die Show auf Programmplatz 131 erleben.

Die Telekom schreibt

Die Zuschauer können sich auf einen spannenden Abend voller Emotionen freuen. Alicia Keys moderiert wie bereits im Vorjahr. Der Soul-Superstar erhielt bereits 15 der goldenen Trophäen. Hoffnungen auf gleich mehrere Auszeichnungen können sich Lizzo, Lil Nas X und Vampire Weekend machen. Lady Gaga und Ariana Grande gehören ebenfalls zu den Favoriten. Mit gerade einmal 17 Jahren stellt die Newcomerin Billie Eilish einen Rekord auf. Die „Bad Guy“-Interpretin ist als jüngste Künstlerin in allen vier Hauptkategorien „Record Of The Year“, „Album Of The Year“, „Song Of The Year“ und „Best New Artist“ nominiert.

Die Grammys werden seit 1959 jährlich von der Recording Academy in Los Angeles verliehen. Die Awards gelten als höchste Auszeichnungen der Musikbranche. In insgesamt 84 Kategorien werden Sänger, Komponisten, Produktionsleiter und Tontechniker ausgezeichnet. Über die Nominierten und Gewinner bestimmen 50 Experten. Seit 1973 gibt es die „Grammy Hall of Fame“. In diese werden Interpreten mit besonderer historischer oder qualitativer Bedeutung aufgenommen. Seit 2000 gibt es den „Latin Grammy“.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen