iPhone 11 & 11 Pro im Weihnachtsquartal besonders beliebt

| 12:33 Uhr | 0 Kommentare

Einer aktuellen Analyse der Marktforscher von CIRP zufolge haben sich iPhone 11, iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max im Weihnachtsquartal 2020 sehr gut verkauft. Auf die genannten Modelle sollen 69 Prozent aller US-iPhone-Verkäufe zwischen Oktober und Dezember 2019 entfallen.

iPhone 11 & 11 Pro in den USA zu Weihnachten sehr beliebt

Nicht ganz unerwartet ist das „preiswertere“ iPhone 11 das beliebteste der drei neuen iPhone-Modelle. Auf das iPhone 11 entfallen 39 Prozent der iPhone-Verkäufe. Auch das Vorgängermodell – das iPhone XR – verkauft sich nach der Preissenkung nach wie vor gut. Apple selbst gibt keine iPhone-Verkaufszahlen bekannt, schon garnicht für die einzelnen Modelle.

Vergleicht man den durchschnittlichen iPhone-Verkaufspreis zwischen Weihnachten 2018 und Weihnachten 2019, so sank der Preis von 839 Dollar auf 809 Dollar. Dies mag daran liegen, dass Apple den Preis des iPhone 11 im Vergleich zum iPhone XR um 50 Dollar gesenkt hat. Weiter heißt es, dass iPhone-Käufer seltener zu höheren Speichergrößen greifen. Mehr als Zwei-Drittel der iPhone 11 Pro Nutzer griffen zum 256GB oder 512GB Modell, Der Großteil der iPhone 11 Käufer entschied sich für das 64GB Modell.

Am 28. Januar wird Apple seine Geschäftszahlen für das abgelaufene Quartal bekannt geben. Anhand der Zahlen lässt sich dann erahnen, wie erfolgreich das Weihnachtsgeschäft 2019 für Apple gelaufen ist. (via 9to5Mac)

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen