Apple veröffentlicht iOS 12.4.5 für ältere Geräte

| 12:31 Uhr | 0 Kommentare

iOS 12.4.5 steht für ältere iOS-Geräte als Download bereit. Einen kleinen Nachtrag zum gestrigen Update-Tag bei Apple haben wir noch. Nicht nur iOS 13.3.1, iPadOS 13.3.1, tvOS 13.3.1, macOS 10.15.3watchOS 6.1.2 und HomePod Software Update 13.3.1 wurden freigegeben, auch iOS 12.4.5 kann geladen werden.

iOS 12.4.5 für ältere Geräte veröffentlicht

Die Tatsache, dass iOS 13 nicht mit verschiedenen älteren iOS-Geräte kompatibel ist, bedeutet nicht zwangsläufig, dass Apple für diese älteren Geräte keine iOS-Updates mehr bereit hält.

Für ältere iOS-Geräte, die iOS 13 nicht unterstützen, hat Apple mit iOS 12.4.4 ein Update bereit gestellt. Dieses Update lässt sich auf folgenden Geräten installieren:

  • iPad Air (Wi-Fi) (iPad4,1)
  • iPad Air (Cellular) (iPad4,2)
  • iPad Air (China) (iPad4,3)
  • iPad mini 2 (Wi-Fi) (iPad4,4)
  • iPad mini 2 (Cellular) (iPad4,5)
  • iPad mini 2 (China) (iPad4,6)
  • iPad mini 3 (Wi-Fi) (iPad4,7)
  • iPad mini 3 (Cellular) (iPad4,8)
  • iPad mini 3 (China) (iPad4,9)
  • iPhone 5s (GSM/LTE) (iPhone6,1)
  • iPhone 5s (CDMA/LTE) (iPhone6,2)
  • iPhone 6 Plus (iPhone7,1)
  • iPhone 6 (iPhone7,2)
  • iPod touch 6G (iPod7,1)

Wenn ihr uns fragt, so ist Apple mit diesem Vorgehen sehr vorbildlich. Dies zeigt, dass Apple auch ältere Geräte nich vergisst. Neue Funktionen solltet ihr nicht erwarten, dafür gibt es Verbesserungen für die Leistung und Sicherheit des Systems.

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen