Das iPhone 11 in Zahlen

| 6:45 Uhr | 0 Kommentare

Wir berichten oft und gerne über Apples neueste Smartphone-Generation. Dabei versorgen uns Analysten mit Prognosen, Künstler (oder Apple selbst) mit beeindruckenden Fotos/Videos und die Lieferkette mit interessanten Gerüchten. Heute lassen wir jedoch einmal die Zahlen sprechen und zeigen, was das iPhone 11 zu bieten hat. Einen iPhone 11 Pro Max Test haben wir bereits nach dem Verkaufsstart veröffentlicht, nun blicken wir noch einmal auf das iPhone 11.

Das iPhone 11 in Zahlen

  • 194 g: Das iPhone 11 ist exakt so „schwer“ wie das iPhone XR. Der Akku ist jedoch größer geworden und das Glas auf Vorder- sowie Rückseite härter.
  • 3.110 mAh: Apple verspricht für das iPhone 11 eine Stunde mehr Akkulaufzeit als das iPhone XR. Mit einer Kapazität von 3.110 mAh bietet der Energiespender bis zu 17 Stunden Videowiedergabe, bis zu 10 Stunden Videostreaming und bis zu 65 Stunden Audiowiedergabe.
  • 6,1 Zoll: Die Displaydiagonale des iPhone 11 beträgt 6,1 Zoll (15,5 cm). Mit 1.792 x 828 Pixel bietet das LC-Display eine Pixeldichte von 326 ppi.
  • 3.372 Punkte: Der A13 Bionic ist 20 Prozent schneller als der A12 der Vorgängergeneration. Bei Geekbench 5 erreicht das neue iPhone 1.328 Single Core und 3.372 Multi Core Punkte. Da kann kein anderes Smartphone mithalten.
  • 64/128/256 GB: Das iPhone 11 ist in drei verschiedenen Speicher-Ausführungen mit jeweils 64, 128 oder 256 GB internem Flash-Speicher erhältlich und verfügt über 4 GB RAM des Typs LPDDR4.
  • 12 MP: Apple spendiert dem iPhone 11 eine Dual-Kamera mit Ultraweitwinkel-Objektiv (12 MP, f/1.8, Brennweite 26 mm). Die TrueDepth-Kamera des iPhone 11 löst ebenfalls mit 12 MP auf.
  • 9.600 MBit/s: Dank Wi-Fi 6 beschleunigt sich die Internetgeschwindigkeit des iPhone 11 um bis zu 30 Prozent. Die maximale Bandbreite von Wi-Fi 6 beträgt theoretisch bis zu 9.600 MBit/s.
  • IP68: Das iPhone 11 ist nach IP68 klassifiziert und kann somit bis zu 30 Minuten in zwei Metern Wassertiefe überstehen.
  • 799 – 969 Euro: Apple verlangt 799 Euro für das iPhone 11 mit 64 GB. Die 128 GB Variante kostet 849 Euro. Das Spitzenmodell mit 256 GB kostet 969 Euro.

iPhone 11 mit Vertrag und Geräte-Austausch-Service

Das iPhone 11 kann auch im Zuge eines neuen Mobilfunkvertrags erworben werden. Wer das iPhone 11 mit Vertrag kaufen möchte, kann bei 1&1 Tarife mit verschiedenen Flatrates auswählen.

Im beliebten 1&1 LTE L Tarif mit 14 GB LTE-Volumen kostet das iPhone 11 in der 64 GB Variante 0 Euro. Der monatliche Tarifpreis beträgt hier in den ersten 12 Monaten 39,99 Euro, anschließend 64,99 Euro. Neben dem iPhone 11 bietet der Tarif eine Flatrate für Telefonie, Internet (14 GB LTE-Speed, danach bis zu 64 kBit/s bis Monatsende), SMS, EU-Ausland und eine Multi-Card.

Als Bonus ist der Geräte-Austausch-Service inklusive. Sollte das iPhone 11 einmal hinfallen oder durch ein anderes Missgeschick zu Bruch gehen, ersetzt der Austausch-Service das Gerät. Laut 1&1 erhält der Kunde innerhalb von 24 Stunden ein neues Smartphone – und zwar das gleiche Modell des bisherigen Geräts.

Weitere Tarife

Je nach Bedarf bietet 1&1 weitere Tarife an – vom Einsteiger bis zum Power-User ist alles dabei. Die Konditionen sind bis auf den Tarifpreis und das Speed-Internet-Volumen weitestgehend gleich (inklusive Geräte-Austausch-Service). Angeboten werden neben dem LTE L die Tarife LTE S (3 GB), LTE M (8 GB) und LTE XL (20 GB).

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen