Neue Emojis für 2020 angekündigt: schwarze Katze, Polarbär, Robbe, Feder und vieles mehr

| 8:33 Uhr | 0 Kommentare

Das Unicode-Konsortium hat die endgültigen „Emoji 13“-Zeichen angekündigt, die im Laufe dieses Jahres zusammen mit Unicode 13 eingeführt werden. Diese werde früher oder später auch ihren Weg auf das iPhone, iPad, den Mac und Co. finden.

Neue Emojis für 2020 angekündig

Das Emoji 13-Update enthält insgesamt 62 neue Emojis, darunter lächelndes Gesicht mit Träne, schwarze Katze, Eisbär, Robbe, Fondue, Käfer, Teekanne, Zauberstab, und Piñata. Interessant ist auch die „italienische Hand“.

Insgesamt sind 117 Emojis bzw. Emoji-Variationen an Bord. Das Update enthält 55 Geschlechts- und Hautfarbenvarianten sowie neue geschlechtsbezogene Emojis, die als Alternative zu geschlechtsbezogenen Versionen verwendet werden können, z. B. Person mit Schleier und Person mit Smoking anstelle der aktuellen Optionen für Frau / Mann.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wir gehen davon aus, dass Apple die neuen Emojis Ende dieses Jahres einführen wird. Mit iOS 14.0 wird dies vermutlich noch nicht der Fall sein. Die letzten Jahre haben gezeigt, dass Apple oftmals mit X.1 oder X.2 Updates die neuen Emojis einführt.  (via Emojipedia)

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen