iPad kann Marktanteil im Weihnachtsquartal 2019 steigern

| 8:33 Uhr | 0 Kommentare

Die Apple Geschäftszahlen zum Weihnachtsquartal 2019 liegen seit Kurzem vor. Während Apple unter anderem Umsatz und Gewinn bekannt gegeben hat, vermeidet es der Hersteller seit 2018 exakte Verkaufszahlen zu verkünden. Von daher sind wir auf Analysteneinschätzungen angewiesen. Glaubt man diesen, so könnte Apple im Jahresvergleich deutlich mehr iPads absetzen und den Marktanteil steigern. Insbesondere das neue 10,2 Zoll iPad (ab 379 Euro im Apple Online Store) dürfte zum Wachstum beigetragen haben.

Mehr als ein Drittel aller verkaufter Tablets ist ein iPad

Wir blicken zunächst auf die Monate Oktober bis Dezember 2019. Glaubt man der Einschätzung von IDC, so konnte Apple in dem genannten Dreimonatszeitraum 15,9 Millionen iPads verkaufen. Dies führte zur einem Marktanteil von 36,5 Prozent. Im Vorjahreszeitraum waren es 12,9 Millionen Geräte und ein Marktanteil von 29,6 Prozent. Das Wachstum liegt somit bei 22,7 Prozent.

Auf Platz 2 liegt Samsung mit 7,0 Millionen verkaufter Tablets und einem Marktanteil von 16,1 Prozent. Huawei belegt mit 4 Millionen Tablets und einem Marktanteil von 9,1 Prozent Platz 3. Dahinter folgen Amazon (3,3 Millionen Geräte und 7,6 Prozent Marktanteil) und Lenovo (2,5 Millionen Tablets und 5,8 Prozent Marktanteil). Dabei gilt zu beachten, dass sich nur Apple und Lenovo im Jahresvergleich steigern konnte.

Blickt man auf das gesamte Jahr 2019, so kann Apple auch hier Platz 1 erklimmen (49,9 Millionen iPads und 34,6 Prozent Marktanteil). Dahinter folgen Samsung (21,7 Millionen Tablets und 15,1 Prozent Marktanteil), Huawei (14,1 Millionen Tablets und 9,8 Prozent Marktanteil), Amazon (13,0 Millionen Tablets und 9,0 Prozent Marktanteil) und Lenovo (8,5 Millionen Tablets und 5,9 Prozent Marktanteil).

Kategorie: iPad

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen