AirPods Pro: Ersatz-Ohreinsätze augenscheinlich von AppleCare+ abgedeckt

| 12:33 Uhr | 0 Kommentare

Kunden, die die AirPods Pro (hier unser AirPods Pro Test) gekauft haben, werden vermutlich wissen, dass den kabellosen Kopfhörer sogenannte Silikontips in drei Größen beiliegen. Diese Ohreinsätze können auch einmal verloren gehen. Wie sich nun abzeichnet, bekommen Kunden, die zu den AirPods Pro einen AppleCare+ Protection Plan (29 Euro) gekauft haben, kostenlose Ersatz-Ohreinsätze.

AirPods Pro: verlorene Ersatz-Ohreinsätze augenscheinlich von AppleCare+ abgedeckt

Gleich mehrere Leser haben sich an Macrumors gewandt und berichten, das ihnen Apple kostenlose Ersatz-Ohreinsätze  im Rahmen von AppleCare+ zur Verfügung gestellt hat.

Boshii schreibt

Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um eine AppleCare + -Sache handelt oder nicht, aber ich habe die Ersatz-Ohreinsätze online beantragt und es wurde keine Gebühr erhoben. Ich ging davon, dass es auch im Rahmen von AppleCare+ Geld kosten wird.

Besitzer von AirPods Pro mit AppleCare+, die Ersatz-Silikontips bestellen möchten, können dies tun, indem sie zur Apple Support-Website gehen, die AirPods Pro anklicken und die Option zum Ersetzen  eines Silikontips auswählen. Bei der Bestellung von Ersatzspitzen sendet Apple nur ein Paar in einer bestimmten Größe. Es ist nicht klar, ob die Anzahl der kostenlosen Ersatz-Silikontips, die bestellt werden können, begrenzt ist.

Auf der Apple Support-Website und auf der AppleCare+ Webseite für Kopfhörer wird die Möglichkeit kostenloser Ersatz-Ohrhörer nicht erwähnt. Stattdessen wird eine Gebühr von 3,95 Dollar angegeben. Ein Euro-Preis wird auf der Apple Webseite aktuell nicht kommuniziert.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.