Apple News startet Berichterstattung zur US-Präsidentschaftswahl 2020

| 16:36 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat heute seine Sonderberichterstattung über die US-Präsidentschaftswahl vorgestellt. Von Apple News kuratiert, erhalten Nutzer während der gesamten Wahlperiode Nachrichten, Informationen und Daten aus Dutzenden von vertrauenswürdigen Nachrichtenquellen.

Fotocredit: Apple

Wahlberichterstattung 2020

Wie Apple bekannt gibt, ist die Apple News Wahlberichterstattung die umfassendste verfügbare Ressource für die US-Präsidentschaftswahlen 2020. In der News App werden kuratierte Berichte und Analysen von ABC News, CBS News, CNN, FiveThirtyEight, Fox News, NBC News, ProPublica, Reuters, The Los Angeles Times, The New York Times, The Wall Street Journal, The Washington Post, TIME, USA Today und anderen Nachrichtenagenturen zur Verfügung stehen.

Apples Wahlberichterstattung umfasst eine Reihe von Leitfäden, Sonderbeiträgen und weiteren Informationsmaterialien. Leser aus allen politischen Richtungen erhalten so einen zentralen Ort, an dem sie das ganze Jahr über auf Wahlinformationen zugreifen, sich über die Themen informieren und wichtige Wahlmomente verfolgen können – einschließlich des „Super Tuesday“, die Nominierungsparteitage, die Wahldebatten, die Wahlnacht und die Amtseinführung des Präsidenten.

Apple hatte bereits in der Vergangenheit in seiner News App live über die US-Präsidentschaftskampagne berichtet, dies ist jedoch das erste Mal, dass das Unternehmen als offizieller Partner fungiert. Den Start machte im Juni 2019 ein Kandidatenleitfaden.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.