Analyst: Weniger als 10 Prozent der berechtigen Kunden haben 1-jährige kostenlose Apple TV+ Testphase aktiviert

| 16:30 Uhr | 1 Kommentar

Da Apple selbst keine offiziellen Zahlen zu Apple TV+ vorliegt und lediglich davon spricht, dass die Plattform für Eigenproduktionen fulminant gestartet ist, ist es schwer einzuschätzen, wieviele Abonnenten Apple TV+ tatsächlich verzeichnet. Zumindest ein Analyst ist verhältnismäßig pessimistisch.

Wieviele Nutzer haben kostenloses Apple TV+ Probeabo aktiviert?

Zunächst einmal kann jeder Apple Kunde den Videostreaming-Dienst Apple TVs 7-Tage kostenlos ausprobieren. Kunden, die seit dem 10. September ein neues iPhone, iPad, einen Mac oder Apple TV gekauft haben, haben einen grundsätzlichen Anspruch auf eine kostenlose 1-jährige Testphase. Wir haben diese zum Beispiel direkt am 01. November 2019 zum Start von Apple TV+ aktiviert.

Analyst Toni Sacconagh geht davon aus, dass weniger als 10 Prozent der berechtigen Nutzer, ihre 1-jährigen kostenlose Testphase aktiviert haben. Alles in allem soll Apple TV+ auf weniger als 10 Millionen Abonnenten blicken.

Less than 10% of Apple (AAPL) customers eligible for 12-month free trials of the company’s Apple TV+ streaming video service have taken the offer, a Wall Street analyst said Monday.

Bernstein analyst Toni Sacconaghi estimates that under 10 million Apple customers have accepted the free trial offer. He calls that a „surprisingly low take rate.“

Apple customers are eligible for one year of free service to Apple TV+ if they bought a new iPhone, iPad, Mac computer, iPod Touch or Apple TV set-top box after Sept. 10. Other customers pay $4.99 a month for the service.

Apple did not respond to a request for comment on the Bernstein report.

Diese Analysteneinschätzung steht in einem enormen Kontrast zu einem Bericht des Wall Street Journals. Die Kollegen berichteten von rund 30 Millionen Apple TV+ Abonnenten. Vermutlich liegt die Wahrheit irgendwo in der Mitte. Es ist jedoch beeindruckend, wie stark sich die Einschätzung von Analysten von einander unterscheiden kann. Egal, ob positiv oder negativ, man sollte solche Einschätzungen immer mit einer gesunden Portion Skepsis betrachten. (via Investors.com)

Kategorie: Apple

Tags:

1 Kommentare

  • MrUNIMOG

    Schade, die verpassen was.

    Bisher nur For All Mankind und The Morning Show gesehen, allein dafür lohnt es sich.

    05. Feb 2020 | 22:03 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen