Genius bringt „Verified“-Videoserie auf Apple Music

| 11:11 Uhr | 0 Kommentare

Die beliebte Verified- Videoserie von Genius erscheint ab sofort auf Apple Music. Die Show lässt Künstler die Bedeutung hinter den Texten ihrer Hits erläutern, darunter Musiker wie Billie Eilish und J Balvin.

„Verified“-Videoserie startet auf Apple Music

Der Musik-Streaming-Markt ist hart umkämpft und jeder Anbieter versucht sich mit exklusiven Inhalten und Angeboten von der Konkurrenz abzuheben. Wie nun bekannt wird, wird die beliebte „Verified“-Videoserie von Genius auf Apple Music starten.

In Zukunft wird Apple Music Verified sogar mitproduzieren. Episoden werden fortan auf Apples Streaming-Plattform uraufgeführt und sind dort auf der Künstlerseite zu finden. Im Anschluss und nachdem eine unbestimmte Zeit vergangenen ist, landen die Inhalten auf der Genius-Website und auf dem zugehörigen YouTube-Kanal. Bereits produzierte „ältere“ Episoden sollen nicht auf Apple Music verfügbar gemacht werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Genius debütierte im Jahr 2016 und hat seitdem über 800 „Verified“-Folgen produziert. Genius und Apple Music starten die Partnerschaft mit zwei neuen Verified-Folgen. Alec Benjamins „Mind Is A Prison“ und Yung Baby Tates „CAMP“ werden in diesen aktiv sein. In zukünftigen Folgen werden Caroline Polachek, 24KGoldn, Olivia Rodrigo und mehr zu sehen sein. (via The Verge)

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.