Neues Apple TV 4K Modell in tvOS 13.4 entdeckt

| 18:55 Uhr | 0 Kommentare

Am gestrigen Abend hat Apple die Beta 1 zu iOS 13.4, iPadOS 13.4, tvOS 13.4, watchOS 6.2, sowie macOS 10.15.4 veröffentlicht. Während und die iOS 13.4 Beta 1 unter anderem verraten hat, dass das iPhone zukünftig als Autoschlüssel fungieren soll, enthält die tvOS 13.4 Beta 1 Hinweise auf ein neues Apple TV 4K Modell.

Neues Apple TV 4K im Anmarsch

Die Kollegen von 9to5Mac haben im Code der tvOS 13.4 Beta 1 Hinweise darauf gefunden, dass Apple an einem neuen Apple TV 4K arbeitet. Das neue Geräte wird mit dem Codenamen „T1125“ betitelt. Das aktuelle Apple TV 4K Modell hört auf den Manet „J105a“, während das HD-Modell als „J42d“ bezeichnet wird. Der Buchstabe „T“ könnte daraufhin deuten, dass es sich um ein  internes Modell bzw. einen internen Prototypen handelt, der noch nicht finalisiert ist.

Viele Informationen zu dem neuen Modell liegen nicht vor. Die tvOS 13.4 Beta 1 deutet daraufhin, dass das Gerät auf der arm64e Architektur basiert. Diese Architektur verwendet Apple auch beim A12 und A13-Chip. Bei der aktuellen Apple TV 4K Variante verbaut Apple den A10 Fusion Chip. Die maximale Auflösung wird auch zukünftig bei 4K HDR liegen.

Gut möglich, dass es sich um ein reines Leistungs-Upgrade bei der neuen Apple TV Generation handelt. Dies könnte Apple Arcade und zukünftigen Spielen zu Gute kommen. In den letzten Wochen gab es immer mal wieder zarte Gerüchte in einem neuen Apple TV. Unter anderem war von einem A12-Chip und HDMI 2.1 Input die Rede. Wir können uns gut vorstellen, dass Apple ein März zur Keynote lädt und in diesem Zusammenhang auch ein neues Apple TV 4K präsentiert. Im Rahmen des Events könnte Apple auch das neue „iPhone 9“ der Weltöffentlichkeit zeigen.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.