Apple School Manager: Entwickler können jedoch individuellere Apps anbieten

| 18:02 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat bekannt gegeben, dass Entwickler ab sofort angepasste Apps für Bildungseinrichtungen über den Apple School Manager anbieten können.

Apple School Manager: Entwickler können jedoch individuellere Apps anbieten

Laut Apple können Entwickler Organisationen über App Store Connect identifizieren und diesen Organisationen die Möglichkeit geben, angepasste App über Apple School Manager in großen Mengen zu erwerben. Apple weist auch darauf hin, dass Bildungseinrichtungen diese Funktion nutzen können, um „hauseigene“ Apps zu verteilen, die intern verwendet werden.

Im Apple Dev Center heißt es

Sie können jetzt die besonderen Anforderungen von Bildungseinrichtungen erfüllen, indem Sie private Apps anbieten, die Sie speziell für sie angepasst haben. Organisationen, die Sie in App Store Connect identifizieren, können die App im Apple School Manager, einem Dienst, mit dem Bildungseinrichtungen Inhalte kaufen, automatische Geräteregistrierung konfigurieren und Konten für Schüler und Mitarbeiter erstellen können, sehen und im Rahmen von Volumenlizenzen erwerben. Bildungseinrichtungen können diese Funktion auch verwenden, um proprietäre Apps für den internen Gebrauch zu verteilen.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen