macOS Catalina 10.15.4: Public Beta 1 ist da

| 8:26 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat in der Nacht zu heute die erste öffentliche Beta zu macOS 10.15.4 veröffentlicht. Diese folgt fünf Tage nachdem die erste Beta zu macOS 10.15.4 freigegeben wurde.

Apple gibt Public Beta 1 zu macOS 10.15.4 frei

Nachdem Apple am gestrigen Abend zunächst die Public Beta 1 zu iOS 13.4 und iPadOS 13.4 veröffentlicht hatte, folgte die erste öffentliche Beta zu macOS 10.15.4. Während sich die Beta 1 an eingetragene Entwickler richtet, kümmert sich die Public Beta 1 um Teilnehmer am Apple Beta Programm.

Nachdem macOS 10.15.3 ein verhältnismäßig kleines Update darstellte und sich Apple in erster Linie um Bugfixes und Leistungsverbesserungen. Mit macOS 10.15.4 geht wieder einen etwas größeren Schritt nach vorne. 

Das macOS 10.15.4 Update enthält die Funktion „Kommunikationslimits, die Apple auf dem iPhone und iPad mit dem iOS 13.3-Update eingeführt hat. Mit Bildschirm-Kommunikationslimits können Eltern einschränken, wen ihre Kinder kontaktieren können und wann Kommunikations-Apps zur Verfügung stehen.

Darüberhinaus zeigte sich die neue Bedienungshilfe „Mac mit Kopfbewegungen steuern“. Auch tauchten Hinweise auf neue AMD-Prozessoren auf. Aktuell befinden wir noch am Anfang der Beta-Phase. Bis zur finalen Version werden noch ein paar Wochen vergehen. Wir gehen davon aus, dass Apple Ende März anpeilt.

Kategorie: Mac

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.