iOS 13.4: iPhone kann auf „Hey Siri“ achten, wenn das Display nach unten weist oder verdeckt ist

| 12:11 Uhr | 0 Kommentare

Vielleicht ist euch schon einmal aufgefallen, dass euer iPhone unterschiedlich agiert, wenn das Smartphones mit dem Display nach unten auf einem Tisch liegt oder ganz normal nach oben weist. Liegt das iPhone mit dem Display nach unten, so leuchtet das Display beispielsweise nicht kurz auf, wenn ihr eine Nachricht erhaltet. Dies ist eine Stromsparmaßnahme. Aber auch bei der „Hey Siri“-Funktion gibt es Unterschiede.

iOS 13.4: iPhone kann auf „Hey Siri“ achten, wenn das Display nach unten weist oder verdeckt ist

Mit dem Hotword „Hey Siri“ könnt ihr per Sprache mit dem iPhone agieren, ohne das Smartphone in die Hand nehmen zu müssen. Eine nützliche Funktion, um einen Sprachbefehl zu diktieren. Das Ganze funktioniert standardmäßig allerdings nur, wenn das Display nach oben weist bzw. nicht verdeckt ist.

Mit iOS 13.4 (erscheint vermutlich Ende März 2020) bietet euch Apple eine Option an, bei der „Hey Siri“ funktioniert, auch wenn das Display nach unten weist oder verdeckt ist. Der Weg führt über die Bedienungshilfen. Ihr ruft Einstellungen – Bedienungshilfen -> Siri auf und findet dort die Option „Immer auf Hey Siri achten“. Sobald ihr diese Bedienungshilfe aktiviert, reagiert euer iPhone (und iPad) auch auf „Hey Siri“, wenn das Display nach unten weist oder verdeckt ist. (Danke Kristof)

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen