Warren Buffett: Apple ist „wahrscheinlich das beste Geschäft der Welt“ [Video]

| 7:23 Uhr | 0 Kommentare

Wenn Warren Buffett Aktien kauft oder verkauft, bekommt die Finanzwelt Schnappatmung. Kein Wunder, so hatte die milliardenschwere Investorenlegende in der Vergangenheit stets ein gutes Händchen bewiesen, wenn es um die Finanzen geht. Somit wird sich Tim Cook sicherlich über den neusten Tipp von Buffett freuen.

Berkshire Hathaway hält weiter an Apple fest

Warren Buffett hat schon des Öfteren bekundet, dass er ein Fan von Apple ist. Und so gehörte er schon früh zu den Aktionären von Apple, auch wenn es Buffet lieber gewesen wäre, wenn er noch früher zugegriffen hätte, wie er in einem Interview gegenüber CNBC erklärt. Die von Buffett gegründete Investmentfirma Berkshire Hathaway besitzt mittlerweile Apple-Anteile in Höhe von 5,4 Prozent im Wert von 72 Milliarden Dollar, was laut Bloomberg-Daten Buffett zum größten Aktionär von Apple macht.

Nachdem Buffett zuletzt einen kleinen Anteil seiner Apple-Aktien verkauft hatte, wurde der eine oder andere Aktionär nervös. Buffett kann jedoch Entwarnung geben. So gibt er im Interview zu verstehen, dass Apple „wahrscheinlich das beste Geschäft der Welt“ ist. Im Gespräch erklärt Buffett unter anderem, dass er mehr Vertrauen in die Geschäfte von Apple hat als in jede andere Firma der Welt. Wenn man mal von Versicherungen und der Eisenbahn absieht:

“It’s probably the best business I know in the world. And that is a bigger commitment that we have in any business except insurance and the railroad.”

Das komplette Interview stellt CNBC auf YouTube zur Verfügung:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kategorie: Apple

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.