iPad Pro 2020: Hands-On mit den mutmaßlichen Cases

| 18:37 Uhr | 0 Kommentare

Apple arbeitet an neuen iPad Pro Modellen. Während einige Gerüchte behaupten, dass Apple die neue Generation im Herbst 2020 auf den Markt bringt, sprechen andere Quellen davon, dass es schon in März der Fall sein kann. Zuletzt tauchte das Gerücht auf, dass die Massenproduktion für eine neue iPad-Tastatur mit Trackpad dieser Tage startet. Nun zeigen sich mutmaßliche Cases im Hands-On.

Video zeigt angebliche iPad Pro 2020 Cases

Oftmals ist es im Vorfeld der Präsentation einer neuen iPhone- oder iPad-Generation der Fall, dass Case-Hersteller das neue Design „verraten“. So könnte es auch im Fall der neuen iPad Pro 2020 Modelle sein.

Die Kollegen von Macrumors haben sich mit mehreren mutmaßlichen iPad Pro Cases beschäftigt. Diese werden nun im Hands-On präsentiert. Die Cases deuten an, dass Apple auf zwei Displaygrößen (11 und 12,9 Zoll) setzt und bei der Gehäuseform keine Veränderungen vornimmt. Die 2018er iPad Pro passen in die Cases für die 2020er Modelle.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Auf der Rückseite ist eine quadratische Aussparung zu sehen. Diese könnte eine Triple-Kamera beherbergen. Auf ein ähnliches Kameradesign setzt Apple beim iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max. Den 2020er iPad Pro Modellen wird nachgesagt, dass Apple auf eine 3D time-of—flight Kamera für Augmented Reality setzt. Auch bei den iPhone 12 Pro Modellen könnte Apple ein Herbst eine 3D-Kamera verbauen. Welche Verbesserungen das neue iPad Pro 2020 sonst noch mit sich bringt, erfahren wir spätestens bei der Präsentation der Geräte.

Kategorie: iPad

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.