Apple gibt Public Beta 4 zu iOS 13.4 & iPadOS 13.4 frei

| 8:18 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat in der Nacht zu heute die vierte öffentliche Beta zu iOS 13.4 und iPadOS 13.4 veröffentlicht. Somit haben auch Teilnehmer am Apple Beta Programm die Möglichkeit, sich mit einer neuen Vorabversion zu beschäftigen.

Public Beta 4: iOS 13.4 & iPadOS 13.4

Nachdem Apple hat gestrigen Abend die iOS 13.4 und iPadOS 13.4 veröffentlichte hatte, folgte kurz darauf die Public Beta 4. Während sich die Beta 4 an eingetragene Entwickler richtet, kann die Public Beta 4 von Teilnehmer am Apple Beta Programm installiert werden. Dabei entspricht die Beta 4 der Public Beta 4.

Ein X.4 Update impliziert, dass es sich um ein größeres Update handelt. In der Beta 1 zeigten sich bereits verschiedene Neuerungen. So implementiert Apple unter anderem die iCloud Drive Ordnerfreigabe, es gibt neue Tastaturkürzel für die Fotos-App auf dem iPad, neue Memoji-Sticker stehen bereit, eine neue CarKey-API zeigt sich, Apple optimiert die Mail-Symbolleiste und zudem gibt es Anpassungen bei CarPlay und TV-App. Mit der Beta 2 gibt es die nächsten Verbesserungen.

Die Beta 3 enthält Hinweise darauf, dass Apple an einer Systemwiederherstellung über das Internet (over-the-air) arbeitet. Aktuell lassen sich iPhone und iPad nur mit einem Mac oder PC wiederherstellern.

Aktuell befinden wir uns im Mitteldrittel der Entwicklung zu iOS 13.4 und iPadOS 13.4. Aktuell rechnen wir damit, dass die jeweils finale Version Ende dieses Monats erscheint. Parallel dazu könnte Apple unter anderem ein neues 4,7 Zoll Einsteiger-iPhone präsentieren.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.