iPhone 9 befinden sich in der finalen Produkt-Verifizierung

| 18:33 Uhr | 0 Kommentare

Schon seit längeren wird darüber spekuliert, dass Apple im Frühjahr 2020 ein neues 4,7 Zoll Einsteiger-iPhone präsentieren könnte. Ob dieses dann iPhone 9, iPhone SE 2 oder einen anderen Namen trägt, bleibt abzuwarten. Nun gibt es einen weiteren kleinen Appetithappen zu dem Gerät.

Kurz vor der Präsentation: iPhone 9 befindet sich in der finalen Produkt-Verifizierung

Ende dieses Monats könnte Apple das neue 4,7 Zoll iPhone vorstellen. Zuletzt wurde der 30. oder 31. März als Keynote-Termin kolportiert. Ob sich Apple aufgrund des Coronavirus allerdings für ein Special-Event entscheidet, wird sich zeigen.

Nun meldet sich Digitimes (via Macrumors) zu Wort und berichtet, dass das sogenannte iPhone 9 die finale Produkt-Verifizierung (final phase of production verification) in der Foxconn-Fabrik in Zhengzhou (China) erreicht hat. So will es der Branchendienst aus Industriekreisen erfahren haben.

New LCD iPhone enters final verification stage. Apple will soon introduce a new LCD iPhone series, dubbed tentatively SE2, which has recently entered the final phase of verification at an assembly plant in Zhengzhou, China, according to industry sources.

Auf die finale Produkt-Verifizierung folgt die Massenproduktion. Diese könnte somit in Kürze starten. Es heißt, dass Apple beim iPhone 9 auf ein 4,7 Zoll Retina-Display, A13-Chip, Touch ID und 3GB Ram setzt. Das Gerät soll in 64GB und 128GB sowie den Farben Spacegrau, Silber und Rot angeboten werden. Der Verkaufspreis soll bei 399 Dollar liegen.

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen