Shot on iPhone: 5-stündige, filmische Reise durch eines der größten Museen der Welt

| 12:43 Uhr | 0 Kommentare

Seit mittlerweile mehreren Jahren präsentiert uns Apple sogenannte „Shot on iPhone“-Fotos und -Videos. Diese demonstrieren, wie leistungsfähig die iPhone-Kamera ist. Doch nicht nur die offiziellen Apple-Marketing-Aufnahmen können sich sehen lassen, auch Fotos- und Videos von Anwendern sind überzeugt. Das jüngste Beispiel lieferte uns der kürzlich beendete Wettbewerb „Teile die besten Nachtmodus-Fotos“. Nun gibt es die nächsten bewegten Bilder zu bestaunen, die komplett mit dem iPhone aufgenommen wurden.

„Eremitage“ – Shot on iPhone

Im russischen Apple YouTube-Kanal hat der iPhone-Hersteller den Trailer sowie den vollständigen 5-Stunden Film „Eremitage“ bzw. „Hermitage“ online gestellt. Der faszinierende 5-stündige, 19-minütige und 28-sekündige Spaziergang durch die Eremitage in Sankt Petersburg (Russland) wurde auf dem iPhone 11 Pro Max in einer einzigen fortlaufenden Aufnahme mit einer einzigen Akkuladung aufgenommen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Unter der Regie der Regisseurin Axinya Gog führt der Film die Zuschauer durch 45 Säle eines der größten Museen der Welt, in dem fast 600 Meisterwerke von Rubens, Rembrandt, Tiziano Vecellio, Caravaggio, El Greco und anderen zu sehen sind.

„Für mich geht es in diesem Video um die Verbindung durch Zeit – zeitlose Kunst trifft auf modernes Leben und modernste Technologie. Ich hoffe, dass die Betrachter eine Pause von ihrem geschäftigen Leben einlegen und sich von dieser meditativen Schönheit mitreißen lassen werden.Ich habe noch nie mit dem iPhone an so großen Projekten gearbeitet, deshalb haben mein Team und ich das Gerät sorgfältig studiert und unsere kreative Arbeit auf die Möglichkeiten abgestimmt. Ich kann sagen, dass dies ein Projekt ist, das nur mit dem iPhone gedreht werden konnte!“, so Regisseurin Axinya Gog.

Neben dem überzeugenden Kamerasystem unterstreicht der Clip besonders die herausragende Akkulaufzeit. Der Film zeigt Originalmusik, mehrere choreographierte Aufführungen und ein Live-Set des russischen neoklassischen Komponisten Kirill Richter. Die Wiedergabeliste ist auf Apple Music verfügbar.

Fakten zum Video

  • Der gesamte Film, aufgenommen in 4K, ist über 125 GB. Nach der 5-stündigen und 20-minütigen Aufnahme waren noch 19% Restlaufzeit der Batterie des iPhone vorhanden.
  • Das Team entwickelte eine neue App, um das Projekt zu filmen, mit der die Crew die Kameraeinstellungen des iPhone (wie ISO, WB, Fokus) mit der Apple Watch aus der Entfernung manuell steuern kann. Der Name der App, Catch, ist eine Kombination aus Kamera & Apple Watch und ist jetzt im App Store erhältlich.
  • Das Staatliche Eremitage-Museum, das seit 1852 für die Öffentlichkeit zugänglich ist, ist eines der größten Museen der Welt. Seine Sammlungen umfassen über drei Millionen Objekte und befinden sich in einem großen Komplex von sechs historischen Gebäuden, darunter der Winterpalast, eine ehemalige Residenz der russischen Zaren.
  • Die Direktorin Axinya Gog verbrachte den größten Teil ihrer Kindheit in einem Museum – ihre Mutter arbeitete als Kunsthistorikerin und Kuratorin in der Tretjakow-Galerie in Moskau.

Vollständiger Film

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen