Apple TV+: Alle aktiven Dreharbeiten pausieren wegen des Coronavirus

| 12:33 Uhr | 0 Kommentare

Nachdem gerade erst bekannt wurde, dass die Arbeit an der zweiten Staffel von „The Morning Show“ aufgrund des Coronavirus-Ausbruchs pausiert wird, erreicht uns nun die Nachricht, dass vorerst alle weiteren Dreharbeiten von Apple TV+ Serien auf Eis gelegt werden.

Produktionsstopp in Hollywood

„The Morning Show“ gab bereits bekannt, dass die Produktion vorübergehend eingestellt wurde, um zu verhindern, dass sich Besetzungsmitglieder und Crewmitglieder mit dem Coronavirus anstecken. Wie The Hollywood Reporter betont, hat sich die vorübergehende Produktionsunterbrechung nun auf alle anderen Apple TV+ Serien ausgeweitet. „The Morning Show“, „See“, „Servant“ und „For All Mankind“ hatten gerade zwei Episoden der neuen Staffel abgedreht, während „Foundation“ und „Lisey’s Story“ an den Eröffnungssequenzen arbeiteten.

Nicht nur Apple betreibt die Vorsichtsmaßnahmen. Ein großer Teil der internationalen Filmproduktion steht derzeit still. Netflix hat sich entschieden, die Dreharbeiten und die Produktion von Fernseh- und Filmdrehbüchern in den Vereinigten Staaten und Kanada einzustellen. Zunächst soll eine Zwangspause von zwei Wochen erfolgen. Weiterhin hat Disney die Dreharbeiten zu 16 Pilot-Folgen zu neuen Serien eingestellt. Zudem hat Warner Bros. die Produktion von mehreren TV-Serien und Pilotfilmen eingestellt. Auch CBS, Paramount, Showtime und das CW Television Network haben die Produktion einiger Fernsehinhalte verschoben. Mehrere Late-Night-Talkshows, darunter „The Tonight Show With Jimmy Fallon“, „Late Night With Seth Meyers“ und „The Late Show With Stephen Colbert“, werden bis mindestens 30. März unterbrochen.

Angesichts der Verbreitung des Coronavirus ist nicht bekannt, wie lange Apple und andere TV-Produktionsfirmen die Arbeit an Fernsehsendungen unterbrechen müssen und wie sich das auf die TV-Premieren auswirken wird. Mehrere Kinofilm-Premieren, darunter der US-Horrorthriller „A Quiet Place 2“, wurden bereits verschoben.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.