Xbox Series X: Microsoft veröffentlicht Spezifikationen und weitere Details zur neuen Konsole

| 22:33 Uhr | 0 Kommentare

Überraschend hat Microsoft heute die Spezifikationen für seine nächste Konsolen-Generation veröffentlicht. So wird die Xbox Series X nicht nur doppelt so leistungsfähig wie die aktuelle Xbox One X sein, sondern auch einige neue Funktionen bieten, die das Spielen noch komfortabler machen sollen.

Fotocredit: Microsoft

Xbox Series X

Spätestens seit Apple Arcade wissen wir, dass Apple ein großes Stück vom lukrativen Gaming-Kuchen abhaben will. Während die Plattform noch relativ genügsam mit den Hardwareanforderungen ist, fechten Sony und Microsoft regelmäßig aus, wer die schnellste Hardware zu bieten hat. An dem Wettrüsten wird sich auch in der nächsten Konsolen-Generation nicht viel ändern.

Während sich Sony noch zurückhält, was die Spezifikationen der PlayStation 5 angeht, gibt Microsoft nun einen Einblick in die technischen Daten der nächsten hauseigenen Konsole. Bereits im Vorfeld hatten beide Hersteller verkündet, dass nicht nur 4K-Gaming bei 60 fps möglich sein soll, sondern auch, dass die Ladezeiten drastisch reduziert werden. Wie die veröffentlichen Spezifikationen zeigen, ist Microsoft auf der Hardware-Seite für die nächste Generation gut aufgestellt:

  • CPU: 8x Cores @ 3.8 GHz (3.66 GHz w/ SMT) Custom Zen 2 CPU
  • GPU: 12 TFLOPS, 52 CUs @ 1.825 GHz Custom RDNA 2 GPU
  • Die Size: 360.45 mm2
  • Process: 7nm Enhanced
  • Memory: 16 GB GDDR6 w/ 320mb bus
  • Memory Bandwidth: 10GB @ 560 GB/s, 6GB @ 336 GB/s
  • Internal Storage: 1 TB Custom NVME SSD
  • I/O Throughput: 2.4 GB/s (Raw), 4.8 GB/s (Compressed, with custom hardware decompression block)
  • Expandable Storage: 1 TB Expansion Card (matches internal storage exactly)
  • External Storage: USB 3.2 External HDD Support
  • Optical Drive: 4K UHD Blu-Ray Drive
  • Performance Target: 4K @ 60 FPS, Up to 120 FPS

Die Hardware soll das auf Konsolen heiß ersehnte „echte“ 4K-Gaming vorantreiben, hardwarebeschleunigtes Raytracing bieten, Eingabeverzögerungen sowie Screen-Tearing minimieren und einen schnelleren Spieleinstieg ermöglichen. Ein Release-Termin ist noch nicht bekannt. Seitens Microsoft heißt es, dass die Xbox Series X zum Weihnachtsgeschäft 2020 in den Regalen stehen wird.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen