Das neue iPhone SE hat einen stärkeren Prozessor als die meisten Android-Topmodelle

| 19:55 Uhr | 0 Kommentare

Mit 479 Euro startet die nächste Generation des iPhone SE heute in den Verkauf und ist damit sogar 50 Euro günstiger als das iPhone 8. Eines der herausragenden Merkmale des neuen Smartphones ist, dass es mit Apples A13 Bionic-Chipsatz ausgestattet ist. Dieser wird auch beim iPhone 11 Pro eingesetzt, das über 1.000 Euro kostet. Heute hat AnTuTu, eine der beliebtesten Benchmarking-Plattformen, seinen Benchmark-Score des iPhone SE 2020 auf Weibo veröffentlicht. Dabei zeigt sich, dass sich das neue iPhone SE nicht vor der Konkurrenz verstecken muss.

Fotocredit: Apple

Benchmark-Ergebnisse des iPhone SE

Laut AnTuTu hat das iPhone SE 2020 im AnTuTu-Benchmark-Test mit 492166 Punkten einen sehr guten Wert erreicht. Das iPhone XS Max, das fast doppelt so viel kostet wie das iPhone SE, erreicht dagegen im gleichen Benchmark-Test 443337 Punkte. Die Tatsache, dass das iPhone SE besser abschneidet als das iPhone XS Max, zeigt, wie sehr das Smartphone vom A13 Bionic profitiert. Das iPhone 11 Pro schafft mit 521010 Punkten etwas mehr.

Während es keine Überraschung ist, dass der im iPhone XS Max verbaute A12 Bionic dem aktuellen Modell unterlegen ist, lohnt sich ein Vergleich mit Android Top-Smartphones, die auf den leistungsstarken Snapdragon 865 vertrauen. Wir haben zwar noch keinen Benchmark-Vergleich. Blogger Jerry Hildenbrand von Android Central kann jedoch schon jetzt bestätigen, dass das iPhone SE die Android-Konkurenz abhängt:

„Apple verwendet den A13 Bionic in der 2020-Ausgabe des iPhone SE und er übertrifft den Snapdragon 865 in fast jeder Hinsicht. […] Der A13 ist ein stärkerer Chip als der Snapdragon 865 für den täglichen Gebrauch in jeder Kategorie.“

Das neue iPhone SE ist ab sofort erhältlich und kann ohne Vertrag direkt bei Apple bestellt werden. Alternativ bieten Telekom und Co. das iPhone SE mit Vertrag an.

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.