Indien: iPhone-Verkäufe im Q1/2020 stark gestiegen

| 10:55 Uhr | 0 Kommentare

Indien ist ein wichtiger aufstrebender Markt für Apple, wobei der iPhone-Hersteller erhebliche Anstrengungen unternimmt, um in einem von kostengünstigeren Konkurrenten dominierten Markt voranzukommen. Das Unternehmen hat zwar noch einen weiten Weg vor sich, bis man die Spitze des Smartphone-Markts erobert, doch eine Analyse von Counterpoint Research zeigt schon jetzt, dass sich Apples Engagement auszahlt.

iPhone-Verkäufe um 79 Prozent gestiegen

Apple sieht in Indien ein großes Potential. Um in dem Land Fuß zu fassen, hat Apple in Indien gemeinsam mit seinen Partnern die iPhone-Fertigung ausgebaut und in Kürze soll der erste indische Apple Store eröffnen. Auch die Anteile am Smartphone-Markt steigen stetig an.

Obwohl die gesamte Branche unter COVID-19 leidet, konnte Apple in Indien im Laufe des ersten Quartals eine Verbesserung verzeichnen. Wie Counterpoint Research in einer Marktanalyse erklärt, war Apple im ersten Quartal mit 79 Prozent Wachstum die am drittschnellsten wachsende Marke in Indien, hinter Realme mit 119 Prozent und OPPO mit 83 Prozent.

Trotz der Verbesserung schaffte es Apple nicht, die Top 5 der Anbieter zu knacken, weswegen der Anteil nicht gesondert ausgewiesen wird. Ein Bereich, in dem Apple dominiert, ist das „Ultra-Premium-Segment“, das bei einem Verkaufspreis von 45.000 Rupien (ca. 546 Euro) beginnt. Hier war Apple mit einem Marktanteil von 55 Prozent die führende Marke. Auf den gesamten Markt bezogen war Xiaomi mit einem Anteil von 30 Prozent der führende Anbieter in Indien.

Allgemein steigerte sich der Smartphone-Markt in Indien im Jahresvergleich um rund 4 Prozent auf knapp über 31 Millionen abgesetzten Einheiten. Die Gesamtauslieferungen in dem Land stiegen im Januar und Februar aufgrund einer Kombination aus Produkteinführungen und intensiven Werbeaktionen im Jahresvergleich deutlich an, doch im März wurde aufgrund der Coronavirus-Pandemie ein Rückgang um 19 Prozent beobachtet. Man geht davon aus, dass die Verlangsamung noch eine Weile andauern wird, da die indische Regierung starke Beschränkungen für das Land festgelegt hat.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.