Sonos: Neue Playbar, Play:5 und Sub angeblich im Anmarsch

| 8:23 Uhr | 0 Kommentare

Sonos hat für die kommende Woche Neuheiten angekündigt. Bis zum 06. Mai kann somit noch spekuliert werden, welche Neuheiten präsentiert werden. Gibt es Software-Neuigkeiten? Oder stellt der Hersteller neue Hardware vor. In diesem Fall rechnen wir mit neuer Hardware. Als Kandidaten gelten eine neue Playbar, ein neuer Play:5 und ein neuer Sub.

Bericht zu neuer Sonos-Hardware

Bis zum 05. Mai 2020 bietet Sonos die aktuelle Playbar und den Sub zum Angebotspreis an. Dies mag purer Zufall sein, könnte jedoch auch mit der Ankündigung am 06. Mai im Zusammenhang stehen.

Nun berichtet 9to5Mac, dass die Kollegen von einem anonymen Tippgeber den Hinweis erhalten haben, dass Sonos im Juni eine neue Playbar, einen neuen Sub und einen Neune Play:5 auf den Markt bringen möchte. Diese Geräte könnten in der kommenden Woche angekündigt werden.

Die Sonos Playbar (hier unser Test) wurde im Februar 2013 auf den Markt gebracht und seitdem nicht aktualisiert. Im Jahr 2017 gab es die Playbase (hier unser Playbase Test) und im Jahr 2018 folgte der kleinere Beam (hier unser Beam Test). Glaubt man dem Hinweisgeber, so wird Sonos bei der neuen Playbar Dolby Atmos unterstützen. Diese Funktion wird schon seit längerem gefordert, insbesondere, seitdem AppleTV Dolby Atmos unterstützt.

Weiter heißt es, dass der Play:5 2. Generation (wurde im November 2015 präsentiert) sowie der Sub (2012) aktualisiert werden. Zuletzt tauchten bei der FCC zwei bisher unangekündigten Sonos-Produkte auf. Diese könnte in Kürze präsentiert werden.

AirPlay 2? Der aktuelle Play:5 unterstützt bereits AirPlay 2, die Playbar hingegen noch nicht. Sollte Sonos tatsächlich eine nee Playbar ankündigen, so gehen wir fest davon aus, dass diese auch AirPlay 2 unterstützen wird.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.