Apple hat mittlerweile 30 Millionen Atemmasken und 7,5 Millionen Gesichtsschutzmasken gespendet

| 8:54 Uhr | 0 Kommentare

Im Rahmen der Bekanntgabe der Q2/2020 Quartalszahlen ist Apple nicht nur auf den Umsatz, Gewinn und Co. eingegangen, sondern hat auch das Engagement im Bezug auf COVID-19 thematisiert.

Fotocredit: Apple

Apple hat mittlerweile 30 Millionen Atemmasken und 7,5 Millionen Gesichtsschutzmasken gespendet

Apple engagiert sich mit zahlreichen Maßnahmen im Kampf gegen das Coronavirus. Anfang April hatte Apple seine Ingenieure und Zulieferfirmen beauftragt, Gesichtsschutzschilde für medizinische Mitarbeiter auf der ganzen Welt zu konstruieren. Mittlerweile hat der Hersteller insgesamt 7,5 Millionen Gesichtsschutzschilde ausgeliefert. Pro Monat werden weitere 1 Millionen Einheiten bereit gestellt.

Darüberhinaus hat Apple bestätigt, dass das Unternehmen mittlerweile über 30 Millionen Atemmasken für medizinische Mitarbeiter an vorderster Front bereit gestellt hat.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.