„Desperate Housewives“-Produzentin Annie Weisman dockt bei Apple TV+ an

| 19:54 Uhr | 0 Kommentare

Apple kann erneut einen hochkarätigen Neuzugang für seinen Streaming-Service verbuchen. So berichtet Deadline, dass das Unternehmen mit der Showrunnerin und Produzentin Annie Weisman einen Zweijahresvertrag zur Erstellung von Inhalten unterzeichnet hat. Weisman hat unter anderem an „Desperate Housewives“ mitgearbeitet und ist die Schöpferin der kommenden Apple TV+ Serie „Physical“.

Verstärkung für Apple TV+

Die Arbeiten an der neuen Apple TV+ Serie „Physical“ verlaufen anscheinend gut. So verspricht der Abschluss eines Zweijahresvertrages mit Annie Weisman, dass wir in Zukunft von der zuständigen Showrunnerin und Produzentin auf Apple TV+ noch mehr sehen werden.

„Physical“, mit Rose Byrne („Bad Neighbors“) in der Hauptrolle, lässt sich am ehesten in das Drama-Genre einordnen. Aufgelockert mit einigen Comedy-Einlagen, könnte „Physical“ durchaus eine sehenswerte Geschichte erzählen. Die Idee einer Hausfrau, die dank Aerobic aus ihrer langweiligen Welt ausbricht – das ganze platziert in den 80ern – versprüht einen gewissen Charme. Viel mehr ist zu der Handlung jedoch noch nicht bekannt. Wir dürfen somit gespannt sein.

Der Vertragsabschluss ist das jüngste Kapitel im Kampf um Talente, im neu entfachten Wettbewerb der Streaming-Dienste. Medienriesen wie Apple, Disney, NBCUniversal und WarnerMedia konkurrieren mit etablierten Playern wie Netflix, Amazon und Hulu, um ein Stück vom Streaming-Kuchen abzubekommen. Weisman ist hierfür offensichtlich eine gute Wahl.

Die Produzentin arbeitete zuvor für Universal Television, wo sie unter anderem als Showrunnerin und Schöpferin für „Almost Family“ verantwortlich war. Davor war Weisman Drehbuchautorin und Produzentin für die Hit-Serie „Desperate Housewives“. Sie war auch Koproduzentin der Hulu-Produktion „The Path“ mit Aaron Paul (Breaking Bad) und Michelle Monaghan (True Detective) in den Hauptrollen. Somit hat sich Apple durchaus eine kompetente Verstärkung mit ins Boot geholt, wovon wir uns hoffentlich auch bald anhand ihrer ersten Apple TV+ Serie selbst überzeugen können. Wann „Physical“ Premiere feiert, ist leider noch nicht bekannt.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.