iPhone SE sorgt für zahlreiche Android-Switcher

| 17:55 Uhr | 0 Kommentare

Mitte April hat Apple das neue iPhone SE vorgestellt und kurze Zeit später auf den Markt gebracht. Experten zu urteilen, besitzt das Gerät ein Top Preis-Leistungsverhältnis. Für 479 Euro bietet das iPhone SE ein attraktives Gesamtpaket, welches auch zahlreiche Android-Nutzer anspricht.

iPhone SE sorgt für zahlreiche Android-Switcher

Beim iPhone SE verbaut Apple den gleichen A13-Chip, der auch beim iPhone 11 und iPhone 11 Pro zum Einsatz kommen. Tim Cook formulierte diesen Umstand so, dass das iPhone SE leistungsstärker ist, als die leistungsstärksten Android-Smartphones.

Gleichzeitig betonte der Apple Chef, dass das iPhone SE, genau wie das neue iPad Pro, das Magic Keyboard und das MacBook Air sehr gut von Kunden angenommen wird. Wie es scheint, gibt es zwei Käufergruppen für das iPhone SE. Zum einen greifen Apple-Kunden zum iPhone SE, die grundsätzlich einen kleineren Formfaktor bevorzugen. Auf der anderen Seite sind es viele Android-Switcher, die vom Android-Smartphone auf das neue iPhone SE wechseln.

Im Vergleich zum iPhone 11 (Pro) ist das iPhone SE mit seinen 479 Euro deutlich günstiger. Dies ist in unseren Augen ein schlagkräftiges Argument, zum iPhone zu wechseln und diesem einem Chance zu geben. (via Appleinsider)

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.