Angebliche „Powerbeats Pro 2“ vermutlich nur ein kleines internes Update

| 11:59 Uhr | 0 Kommentare

Im April dieses Jahres und parallel zur Vorstellung des iPhone SE tauchten Zertifizierung-Dokumente zu mutmaßlichen neuen Powerbeats Pro 2 bei der Federal Communications Commission und somit bei der US-Regulierungsbehörde auf. Bei den neuen Modellnummern A2453 und A2454 handelt es sich um den linken und rechten Ohrhörer.

Angebliche „Powerbeats Pro 2“ könnten nur ein kleines internes Update sein

Die Zulassungsdokumente für die neuen „Powerbeats Pro“-Modelle deuten auf keine wesentlichen Änderungen an den drahtlosen Ohrhörern hin. In den Folgewochen tauchten diese neuen Kopfhörer auch in den Zulassungsdatenbanken in Malaysia und Südkorea auf. Nichtsdestotrotz kamen Gerüchte auf, dass es sich bei den neuen Kopfhörern um die Powerbeats Pro 2 handelt. Dies scheint jedoch nicht der Fall zu sein und es könnte sich lediglich um eine interne Anpassung der aktuellen Kopfhörer handeln. Diese könnte bereits erfolgt sein oder in Kürze erfolgen.

Auf der Apple Webseite mit Konformitätserklärung für die Europäische Union führt Apple seine aktuellen Produkte auf. In der Liste werden auch die Powerbeats Pro und die beiden Paare von Modellnummern (A2047 / A2048 und A2453 / A2454) erwähnt, so Macrumors. Dies deutet darauf hin, dass Apple diese Modellnummern als Produkte der aktuellen Generation betrachtet.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen