Erste Apple Stores in den USA eröffnen nächste Woche wieder

| 8:15 Uhr | 0 Kommentare

Gestern konnten wir vermelden, dass die deutschen Apple Stores ab Montag wiedereröffnen. Auch in den USA wird Apple mit der Wiedereröffnung der Stores in der kommenden Woche beginnen. Konkret geht es um Standorte in Idaho, South Carolina, Alabama und Alaska.

Erste US Apple Stores feiern nächste Woche Wiedereröffnung

CNBC weiß zu berichten, dass Apple in der kommenden Woche damit beginnen wird, vereinzelte Apple Stores in den USA wiederzueröffnen. Dies wird mit ein paar Maßnahmen und Beschränkungen verbunden sein.

In einem Statement heißt es

„Wir freuen uns, nächste Woche mit der Wiedereröffnung von Geschäften in den USA zu beginnen, beginnend mit einigen Geschäften in Idaho, South Carolina, Alabama und Alaska. Unser Team überwacht ständig die lokalen Gesundheitsdaten und die Richtlinien der Regierung und sobald wir unsere Stores sicher öffnen können, werde wir das tun.

Unsere Richtlinien zur sozialen Distanzierung ermöglichen eine begrenzte Anzahl von Besuchern gleichzeitig im Geschäft, sodass es für Kunden zu Verzögerungen kommen kann. Wir empfehlen Kunden – wenn möglich – online einzukaufen mit den Optionen zur kontaktlosen Lieferung oder zur Abholung im Store.“

In den Stores wird es zunächst eingeschränkte Öffnungszeiten geben. So haben die meisten Stores zwischen 11:00 Uhr und 19:00 Uhr Ortszeit geöffnet.

Nachdem Apple alle weltweiten Stores geschlossen hatte, folgt nun langsam aber sicher die Wiedereröffnung. Los ging es bereits in China, Österreich, Australien, Südkorea und ab Montag in Deutschland.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.