„AirPods Studio“ – Apples Over-Ear-Kopfhörer sollen 349 Dollar kosten

| 8:17 Uhr | 0 Kommentare

Apples Over-Ear-Kopfhörer, die nun seit einiger Zeit durch die Gerüchteküche gehen, sollen auf den Namen „AirPods Studio“ hören und für 349 Dollar in den Handel gelangen.

Informationen zu den „AirPods Studio“

Jon Prosser hat sich in den letzten Wochen einen Namen gemacht, da er verschiedene Infos rund um Apple geleakt hat. So nannte er ziemlich früh den Termin für das iPhone SE (2. Generation) und auch das neue 13 Zoll MacBook Pro hat er „angekündigt“.

Nun meldet er sich zu Apples Over-Ear-Kopfhörern zu Wort. Es heißt, dass Apple diese unter dem „AirPods“-Markennamen auf den Markt bringen wird. Konkret sollen die Over-Ears auf den Namen „AirPods Studio“ hören. Auch den Codenamen nennt Prosser. Apple soll das Geräte unter dem Codenamen „B515“ entwickeln. Der Preis? Hier werden 349 Dollar genannt.

Auch der renommierte Analyst Ming Chi spricht seit längerem davon, dass Apple an Over-Ear-Kopfhörern arbeitet. Zuletzt hieß es, dass diese Mitte 2020 in die Massenproduktion gehen und im Herbst 2020 vorgestellt werden könnten.

Apples Tochterunternehmen Beats verkauft „Studio“-Kopfhörer. Dabei handelt es sich ebenso um Over-Ears. Von daher könnte die Bezeichnung „AirPods Studio“ in Anlehnung an die Beats Studio durchaus zutreffen.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.