Indien: Apple erobert „Ultra-Premium“ Smartphone-Markt

| 7:18 Uhr | 0 Kommentare

Der indische Smartphone-Markt war für Apple bisher kein einfaches Pflaster. Mitbewerber wie Xiaomi, vivo und Samsung geben hier den Ton an. Nun konnte Apple jedoch einen Etappensieg für sich verbuchen. So konnte der iPhone-Hersteller einen neuen Rekord im sogenannten „Ultra-Premium“ Segment in Indien feiern.

„Ultra-Premium“ Marktführer

Trotz einer stetigen Verbesserung auf dem indischen Smartphone-Markt, schaffte es Apple bisher nicht, die Top 5 der Anbieter zu knacken. Bereiche, in denen Apple jedoch mittlerweile dominiert, sind die oberen Preiskategorien.

Neue Statistiken von IDC zeigen, dass Apple im ersten Quartal 2020 in Indien 62,7 Prozent des Segments der Smartphones im Wert von 500 Dollar und mehr ausmachte und damit die Konkurrenten Samsung und OnePlus übertraf. Darüber hinaus nahm das iPhone 11 im ersten Quartal einen Anteil von 68 Prozent der Auslieferungen im Segment von 700 bis über 1000 Dollar ein. Nach Schätzungen von IDC hat sich der Anteil dieser Kategorie im Vergleich zum Vorjahr verdoppelt.

Insgesamt wuchs der indische Smartphone-Markt mit 32,5 Millionen ausgelieferten Einheiten im Jahresvergleich um 1,5 Prozent. Xiaomi, vivo, Samsung, realme und Oppo waren die fünf führenden Anbieter des Quartals. Die Gesamtauslieferungen in dem Land stiegen zunächst aufgrund einer Kombination aus Produkteinführungen und intensiven Werbeaktionen, doch im März wurde aufgrund der Coronavirus-Pandemie ein Rückgang beobachtet.

Aufschwung in Indien

Indien gilt als wichtiger Wachstumsmarkt für Smartphone-Hersteller. Apple hatte bisher jedoch seine Schwierigkeiten sich auf den preissensiblen Markt zu behaupten. Zunächst versuchte Apple mit den günstigeren Mitbewerbern zu konkurrieren, indem verstärkt ältere Generationen des iPhones verkauft wurden. Ein Erfolg blieb jedoch aus.

Ende 2018 hatte Apple jedoch seine Strategie geändert und mit dem iPhone XR bzw. später iPhone 11 günstige iPhones mit einem großen Funktionsumfang veröffentlicht. Ein Konzept, das auch in Indien auf Zuspruch gestoßen ist. So zeigte sich zuletzt, dass Apple in dem Land ein starkes Wachstum verbuchen kann, auch wenn der Weg zur Spitze noch lang ist.

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen