Apple investiert angeblich über 300 Millionen Euro in neue Mini-LED- und Micro-LED-Fabrik

| 15:41 Uhr | 0 Kommentare

Wie Focus Taiwan berichtet, bereitet Apple den Bau einer Fabrikanlage in Taiwan vor, die sich primär um die Produktion von Mini-LED- und Micro-LED-Displays kümmern wird. Hierfür soll das Unternehmen umgerechnet rund 308 Millionen Euro investieren.

Mini-LED-Produkte für 2021

In der Gerüchteküche werden nun schon länger einige Mini-LED-Produkte von Apple diskutiert. Das Unternehmen soll angeblich für nächstes Jahr sechs neue Geräte mit einer Mini-LED-Display-Technologie geplant haben. Mini-LED gilt allgemein als Übergangslösung für die Micro-LED-Technologie und so sollen später Produkte folgen, die auf Micro-LEDs setzen.

Der treffsichere Analyst Ming-Chi Kuo prognostizierte bereits ein 12,9 Zoll iPad Pro, ein 10,2 Zoll iPad, ein 7,9 Zoll iPad mini, einen 27 Zoll iMac Pro, ein aktualisiertes 16 Zoll MacBook Pro und ein brandneues 14,1 Zoll MacBook Pro, die angeblich alle von den Mini-LED-Bildschirmen profitieren sollen. Dank der Technologie könnte Apple dünnere und leichtere Produktdesigns umsetzen, ohne auf die Vorteile von OLED-Displays zu verzichten, einschließlich einer guten Leistung im Farbraum, Kontrast und Dynamikbereich.

Um das Vorhaben zu forcieren, bereitet Apple nun anscheinend den Bau einer entsprechenden Fabrikanlage im Hsinchu Science Park in Taiwan vor. Das lässt sich der Hersteller umgerechnet rund 308 Millionen Euro kosten. In Partnerschaft mit den taiwanesischen Zulieferern Epistar und AU Optronics sollen hier zukünftig entsprechende Mini-LED- und Micro-LED-Displays produziert werden. Die Behörden vor Ort sollen bereits ihre Zustimmung für die Baupläne gegeben haben. Apple verfügt übrigens im selben Forschungspark bereits über eine Forschungs- und Entwicklungseinrichtung für Mini-LED- und Micro-LED-Technologien, die 2014 gebaut wurde.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.