Apple TV+: Produzent spricht über die Entstehungsgeschichte von „Defending Jacob“

| 8:41 Uhr | 0 Kommentare

Mit „Defending Jacob“ hat Apple einen richtigen Hit gelandet. So soll die hauseigene Drama-Serie bereits zu den erfolgreichsten Serien von Apple TV+ zählen. Produzent und Showrunner Mark Bomback gibt nun einen Einblick in die Entstehungsgeschichte der erfolgreichen Serie.

Fotocredit: Apple

„Defending Jacob“ war ursprünglich als Film geplant

Mit „Defending Jacob“ (in Deutschland heißt die Serie „Verschwiegen“) ist vor kurzem ein weiteres Apple Original auf Apple TV+ gestartet. „Defending Jacob“ ist ein packender Thriller, der auf dem gleichnamigen Bestseller-Roman von William Landay basiert. Als ein Klassenkamerad von Jacob Barber ermordet wird, fällt der Verdacht auf den 14-jährigen Jungen. Im Laufe der Geschichte geht es darum, herauszufinden, ob der Schüler schuldig oder unschuldig ist. In den Hauptrollen spielen: Chris Evans, Michelle Dockery und Jeden Martell.

Zuletzt haben wir erfahren, dass „Defending Jacob“ die zweiterfolgreichste Produktion auf Apple TV+ ist, gleich hinter „The Morning Show“. Ein wichtiger Faktor für den Erfolg ist das Serien-Format, das einen Spannungsbogen über mehrere Wochen aufbaut. Jeden Freitag veröffentlicht Apple neue Folgen. So soll das Publikum bereits in den ersten 10 Tagen um das Fünffache gestiegen sein. Dabei war ursprünglich sogar angedacht, dass „Defending Jacob“ ein Spielfilm wird.

„Es wurde mir ursprünglich von Anonymous Content vorgelegt, mit der Idee, dass es ein Film sein würde“, erklärt Bomback gegenüber Deadline und bezieht sich dabei auf den Erhalt des Pitches aus dem Produktionsstudio der Serie. „Ich fing an, ihn zu lesen, und sofort dachte ich, zum Guten wie zum Schlechten, dass das wirklich hart werden würde, dies als Film umzusetzen. Dies ist nicht mehr die Art von Film, die man heute macht.“

Bomback erkannte das Potenzial, das über einen Film hinausgeht und rief das Produktionsstudio zurück: „Ich bin nicht wirklich daran interessiert, die Filmversion davon zu machen, aber ich würde gerne versuchen, eine abgeschlossene Serie davon zu machen“. Und so kam es, dass wir den spannenden Mord-Thriller heute als Serie auf Apple TV+ sehen können. Die ersten sechs Episoden sind bereits erhältlich.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen