Apple plant Hotel mit 192 Zimmern auf dem neuen Campus in Austin

| 10:44 Uhr | 0 Kommentare

Ende 2018 kündigte Apple den Bau eines neuen Campus in Austin (Texas) an. 1 Milliarde Dollar wird Apple in das Projekt investieren. Der erst Spatenstich fand 2019 statt. Wie nun bekannt wird, gibt es eine Planänderung bei dem Projekt. Den jüngsten Unterlagen zufolge plant Apple ein Hotel mit 192 Zimmern auf dem Gelände.

Foto: Apple

Apple geht unter die Hoteliers

Apple erweitert den Bau seines Campus in Austin um ein Hotel mit 192 Zimmern. Dies geht es überarbeiteten Bauplänen hervor, die Cullturemap veröffentlicht hat.

Das Hotel wird eine Fläche von rund 7.000qm einnehmen und sich über sechs Stockwerke erstrecken. Geplant sind 192 Zimmer. Die überarbeiteten Pläne, die das Hotel berücksichtigen, wurden übrigens im April 2020 genehmigt und sind somit ganz frisch.

Über den Sinn und Zweck des Hotels kann an dieser Stelle nur spekuliert werden. Keiner der anderen Apple Standorte verfügt über ein eigenes Hotel. Wir gehen davon aus, dass dieses Apple Mitarbeitern einen Unterkunft bietet, die zu Schulungzwecken oder aus anderen Gründen den Apple Campus in Austin besuchen.

Imi Jahr 2022 soll der neue Campus fertig gestellt sein und zum Start 5.000 Mitarbeiter beherbergen. Die maximale Kapazität soll bei 15.000 Mitarbeitern liegen.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.