Telekom: MagentaSport zeigt jetzt auch dritte Liga wieder live

| 22:22 Uhr | 0 Kommentare

Vor Kurzem hat der DFB bekannt gegeben, dass die 3. Liga ihren Spielbetrieb ab dem 30. Mai fortsetzen wird. MagentaSport zeigt ab dem 30. Mai alle 110 geplanten Begegnungen der dritte Liga wieder live als Einzelspiele und in der Konferenz.

Telekom: MagentaSport zeigt jetzt auch dritte Liga wieder live

Auch wenn die 3. Liga deutlich weniger Stark im Fokus liegt als die 1. oder 2. Fußball-Bundesliga, gibt es nicht wenige Fans, die die Spiel verfolgen.

Fans dürfen sich bei MagentaSport auf eine besondere Spielzeit der dritte Liga freuen. Elf Spieltage an sechs Wochenenden und in fünf englischen Wochen stehen auf dem Spielplan. Dazu gibt es auch regelmäßig an jedem Spieltag die Top-Spiele der Flyeralarm Frauen-Bundesliga wieder live.

Zum Wiedereinstieg der dritte Liga am 28. Spieltag präsentiert MagentaSport auch das Topspiel des aktuellen Tabellensechsten TSV 1860 München gegen den Spitzenreiter MSV Duisburg. MagentaSport-Reporter vor Ort versorgen die Fans zudem ausführlich von allen Spielen mit wichtigen Informationen, Analysen und Stimmen. Darüber hinaus werden zeitversetzt Zusammenfassungen und Höhepunkte aller Spiele angeboten. MagentaSport setzt somit das erfolgreiche Konzept der dritte Liga fort.

Wie die Telekom bereits bekannt gegeben hatte, überträgt MagentaSport auch das Final-Turnier 2020 der easyCredit Basketball-Bundesliga (BBL) ab dem 06. Juni komplett live. Zusätzlich erwartet die Fans eine ausführliche Hintergrund-Berichterstattung mit Highlights, News, Interviews und Stimmungsberichten. Und auch Top-Spiele der Flyeralarm Frauen-Bundesliga werden wieder im Programm zu sehen sein. Zum Auftakt läuft bei MagentaSport am Freitag, 29. Mai, ab 19.15 Uhr das Spiel 1. FFC Frankfurt gegen SC Sand.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.